Anzeige
Anzeige

Neue Geschäftsführung für In-Vision

Dem österreichischen Optik-Spezialisten In-Vision steht Anfang des Jahres ein neues Management-Team vor: Florian Zangerl (links) übernimmt als CEO die kaufmännische Leitung mit Vertrieb und Personal.

Bild: In-Vision Digital Imaging Optics GmbH

Der langjährige Entwicklungschef Christof Hieger (rechts) führt als CTO die Bereiche R&D und Produktion. Das Unternehmen mit Sitz in Guntramsdorf und Boston produziert optische Systeme, die u.a. im industriellen 3D-Druck, für hochpräzise 3D-Messtechnik-Lösungen und in High-End-Simulatoren eingesetzt werden.

in-vision.at

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Anfang 2021 ist Klaus Cierocki (Bild), der bisher den Unternehmensbereich Engine Systems beim Automobilzulieferer Schaeffler leitete, in die ZwickRoell Gruppe eingetreten. ‣ weiterlesen

pr.awikom.de

Anzeige

Die ‚Advanced Imaging Webinars‘ von Macnica ATD Europe beleuchten jeweils in knapp 90 Minuten aktuelle Trends der Bildverarbeitung. ‣ weiterlesen

www.atdelectronique.com

Anzeige

Am Dienstag den 9. Februar beginnen die diesjährigen inVision TechTalks Webinare. Thema ist dann ab 14:00 Uhr Deep Learning. ‣ weiterlesen

www.invision-news.com

Anzeige

Flir hat sein Periodensystem für Image Sensoren aktualisiert. Es umfasst jetzt mehr als 130 Bildverarbeitungssensoren, darunter die Sony Pregius der dritten Generation und Sony Pregius S Global Shutter Sensoren der vierten Generation. ‣ weiterlesen

www.flir.com

JM VisTec System ist der neue Vertriebspartner der Opto GmbH für Singapur und Malaysia für das wachsende Produktportfolio der Imaging Module. ‣ weiterlesen

www.opto.de

Anzeige

JAI A/S hat eine neue Partnerschaft mit Multipix Imaging Ltd. bekannt gegeben. ‣ weiterlesen

news.jai.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige