Anzeige

Nordamerikas Vision-Markt sinkt um -8%

Aktuelle Zahlen der AIA zeigen, dass der nordamerikanische Bildverarbeitungsmarkt -8% unter dem Vorjahr liegt und auf 1,3Mrd.$ zurückgegangen ist.

 (Bild: Automated Imaging Association (AIA))

(Bild: Automated Imaging Association (AIA))

Vision-Komponenten sanken um -9% auf 174Mio.$, Bildverarbeitungssysteme und intelligente Kameras um -8% auf 1,1Mrd.$. 42% der befragten Firmen glauben, dass der Umsatz in den nächsten sechs Monaten moderat (1 bis 10%) ansteigt, 17% gehen sogar von einem Anstieg von +10% aus. Allerdings erwarten 27% weitere Rückgänge und 15% gehen von unveränderten Umsätzen aus.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Roboter-geführte Scanner MetraScan-R Black Elite von Creaform verfügt über 45 blaue Laserlinien und erfasst bis zu 1.800.000 Messungen/s. ‣ weiterlesen

www.creaform3d.com

Anzeige

Das modulare QBIC-System von Cretec ist eine mobile vollautomatische Arbeitsplattform auf Basis von Cobots. Unterschiedliche Module mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten werden in Steuerung, Kommunikation und Auswertung zu einem autonomen System verschmolzen.‣ weiterlesen

www.cretec.gmbh

Anzeige

The software of Pekat Vision is known for visual inspection using AI on images of products. Lately, the company tried to explore new possibilities and extend inspections into a third dimension in cooperation with Photoneo.‣ weiterlesen

www.pekatvision.com

Anzeige

IDS wird im Herbst die neue Kamerafamilie uEye XLE auf den Markt bringen. Sie ist speziell für hochvolumige und preissensible Projekte konzipiert. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Das radiometrische IR-Kameramodul PIR uc 605 von Infratec ermöglicht den Einstieg in die stationäre Thermografie. Über eine Ethernet-Schnittstelle können Aufnahmen in Echtzeit mit 25Hz direkt auf einen PC gespeichert und dort weiterverarbeitet werden. ‣ weiterlesen

www.InfraTec.de

Anzeige

BitFlow has expanded its Claxon series of high-performance CoaXPress CXP-12 frame grabbers with a new single link version. The Claxon CXP1 provides developers of smaller-scale, yet complex vision systems with a deterministic, zero-latency pipeline. Like the Claxon CXP4 quad link model, the new frame grabber takes full advantage of a half-size PCI Express expansion bus and StreamSync DMA. The Claxon CXP1 has an uplink interface of up to 41.6Mbps, and further simplifies integration by supplying 13W of Safe Power through PoCXP ‣ weiterlesen

www.bitflow.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige