Anzeige

Personalia

Miterfinder des Barcode gestorben

Der US-Ingenieur George Laurer, der den Barcode miterfand und in den 1970er Jahren zur Transformation des Einzelhandels beitrug, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Beerdigung des ehemaligen IBM-Mitarbeiters fand in seiner Heimatstadt Wendell, North Carolina, statt.

 (Bild: University Of Maryland / AP)

(Bild: University Of Maryland / AP)

Laurer ist als Miterfinder des Universal Product Code (UPC) oder Barcodes anerkannt, der auf Millionen von Produkten, Dienstleistungen und anderen Gegenständen zur Identifizierung zu finden ist.

www.bbc.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Carola Roll (2. v. r.) gewinnt den fachübergreifenden Preis des Aachener Softwareentwicklers für neue Ansätze im Qualitäts- und Integrierten Management. Roll ist seit 2015 Qualitätsmanagementbeauftragte strategische Betriebsorganisation/Lean Manager bei Jelba Werkzeug & Maschinenbau. ‣ weiterlesen

www.consense-gmbh.de

Anzeige

Das Training ‚Planung und Umsetzung von Bildverarbeitungslösungen‘ von Stemmer Imaging findet vom 14. und 15. Januar in Puchheim statt und basiert auf der Richtlinie VDI/VDE2632 Blatt 2. Die Zielgruppe umfasst Neueinsteiger auf dem Gebiet der Bildverarbeitung, Entwickler und Anwender von Bildverarbeitungssystemen. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.com

Anzeige

Der Kurs ‚ViDi Deep Learning Standard‘ gibt den Teilnehmern eine Einführung in die Deep Learning Software für industrielle Bildanalyse und findet vom 26. bis 29. Mai 2020 in Karlsruhe statt. Nach der Schulung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die zugrunde liegenden Konzepte der KI für ViDi anwendbar zu erkennen und mehr. ‣ weiterlesen

www.cognex.com

Chromasens hat Oliver Dittmar zum Managing Director of Operations ernannt. Er kam im April 2019 zu Lakesight im Bereich Business Development. In seiner neuen Funktion wird er das Chromasens-Geschäft im Bereich Operations nachhaltig ausbauen und die industriellen Prozesse im Unternehmen stärken. ‣ weiterlesen

www.lakesighttechnologies.com

Anzeige

Am 3. März 2020 findet bei Dentsplay Sirona in Bensheim das 74. Heidelberger Bildverarbeitungsforum statt. Schwerpunkt ist ‚Maschinelles Lernen für die 3D-Bildgebung und -modellierung‘. Während in medizinischen Anwendungen die 3D-Bildgebung bereits etabliert ist, beginnt diese sich in der industriellen erst richtig zu entwickeln. Daher verfolgt das Forum zwei Ziele: Wissenstransfer zwischen medizinischer und industrieller Bildverarbeitung und eine Bestandsaufnahme von Lernverfahren in der 3D-Bildgebung/-analyse. ‣ weiterlesen

www.bv-forum.de

Beim diesjährigen Werth-Techniktag in Gießen präsentierte Werth Messtechnik Produktneuheiten einem Fachpublikum aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Veranstaltungen finden jedes Jahr an ausgewählten Standorten im deutschsprachigen Raum in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Instituten sowie Kooperationspartnern aus der Industrie statt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige