Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prüftechnik 2020 deutlich im Minus

Erstmals seit 2010 hat laut VDMA Zahlen, die Prüftechnik ein Rückgang von 15% verzeichnet, d.h.

 (Bild: Statistisches Bundesamt, VDMA e.V.)

(Bild: Statistisches Bundesamt, VDMA e.V.)

der Produktionswert 2020 liegt bei 2,2 Mrd. Euro. Insbesondere das Exportgeschäft ist mit 986Mio. Euro rückläufig (-17,6%). Nach wie vor ist China der größte Exportmarkt und nimmt rund 30% der gesamten Prüftechnik aus Deutschland ab. Auf Platz 2 liegt die USA, neu ist Russland auf Platz 3. Seit März 2021 verzeichnet die Prüftechnik einen Zuwachs im Auftragseingang von 33%. Insgesamt wird für 2021 mit einem Umsatzwachstum von 6% für die Gesamtbranche gerechnet.

www.vdma.org

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die aktuelle Ausgabe des inVISION Products Newsletters stellt diese Woche zehn Produkte und Lösungen zum Thema ‚IPCs and Boards for (Embedded) Vision‘ vor. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Anzeige

Mitek Systems, Anbieter im Bereich der digitalen Identitätsüberprüfung, gibt die Übernahme von ID R&D bekannt, einem Entwickler von auf künstlicher Intelligenz basierender Sprach- und Gesichtsbiometrie und Liveness Detection. Die Aktionäre von ID R&D erhalten bis zu 49Mio.USD in Form von Mitek-Aktien und Bargeld als Gegenleistung. ‣ weiterlesen

www.idrnd.ai

Anzeige

Die Cloudeo AG, Anbieter von Geoinformationslösungen, und ihr strategischer Partner Precision Landing GmbH gaben heute die Übernahme der TerraLoupe GmbH, einem in München ansässigen Unternehmen für Geoplattform und HD-Mapping, bekannt. Die Geoplattform nutzt maschinelle Lerntechnologie, um Objekte aus Luftbildern zu erkennen und automatisch einen digitalen 3D-Zwilling der Welt zu erstellen. ‣ weiterlesen

www.companynewshq.com

Anzeige

Die Nynomic AG hat 51% der Anteile der Image Engineering GmbH & Co. KG, Kerpen, übernommen. ‣ weiterlesen

www.dgap.de

Anzeige

Sick gibt eine Partnerschaft bekannt, die PLB- und Ploc2D-Roboterführungssysteme mit der Fertigungsautomatisierungsplattform von Vention kombiniert, um die Entwicklung und den Einsatz von Anwendungen zu beschleunigen, die speziell für Roboterführungssysteme entwickelt wurden. Die Cloud-basierte Plattform von Vention ermöglicht es Kunden, Sick-Roboterführungssysteme mit 2D- und 3D-Vision-Lösungen für den Einsatz in automatisierten Kommissionieranwendungen zu entwickeln, zu automatisieren und einzusetzen. ‣ weiterlesen

www.therobotreport.com

Anzeige

Die konjunkturelle Dynamik im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt zunehmend an Fahrt. Stark steigende Auftragseingänge, eine bessere Auslastung der Kapazitäten und ein Produktionsplus von real 6% in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres: Deshalb erhöht der VDMA die reale Produktionsprognose für 2021 von bisher real plus 7% auf nun plus 10%. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige