Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seegrid übernimmt Box Robotics

Die Seegrid Corporation, Hersteller autonom fahrender Roboter (AGV) für die Materiallogistik, übernimmt Box Robotics, ein Startup für mobile Robotik, das hochauflösende Karten, LiDAR und Deep Learning für die Lager- und Fertigungsautomatisierung anbietet.

Bild: Seegrid Corporation

Die finanzielle Konditionen des Deals sind nicht bekannt.

hub.seegrid.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der chinesische CMOS Image Sensor Designer SmartSens Technology hat in einer Finanzierungsrunde knapp 225Mio.USD erzielt. ‣ weiterlesen

www.dealstreetasia.com

Anzeige

Das australische Startup Tiliter, das mit Hilfe von Computer Vision eine bargeldlose Kassentechnologie ermöglicht, hat eine Serie A Finanzierungsrunde in Höhe von 7,5Mio. USD abgeschlossen. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Die Mode-Online-Plattform Zalando übernimmt das Züricher Software-Unternehmen Fision, das basierend auf Computer-Vision Technologie eine Body-Scanning-App und virtuelle Umkleidekabine entwickelt hat, die Kunden hilft, Kleidungsstücke in der für sie perfekten Größe und Passform zu finden. ‣ weiterlesen

corporate.zalando.com

Anzeige

Der Prüfmaschinenhersteller ZwickRoell baut sein Portfolio im Bereich der Materialprüfung weiter aus und wird zum 1. Januar 2021 die Mehrheit der Anteile der Emco-Test Prüfmaschinen GmbH übernehmen. Emco-Test ist seit 60 Jahren im Bereich der Härteprüfung mit Standort in Kuchl (Österreich) tätig. ‣ weiterlesen

www.zwickroell.com

Anzeige

QxSoft LLC hat das CMM-Manager-Geschäft von Nikon Metrology übernommen. ‣ weiterlesen

www.nikonmetrology.com

Anzeige

Die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge hat 10Mio.$ in Rail Vision investiert, einem Anbieter von kognitiver Visionstechnologie zur Erhöhung der Sicherheit in der Eisenbahnindustrie. ‣ weiterlesen

www.marketscreener.com

Anzeige

Am 10. November 2020 veranstaltet der VDMA die weltweit erste Online-Veranstaltung zum Thema OPC UA. ‣ weiterlesen

opcua.vdma.org

Anzeige

Die Messe Vision ruft zusammen mit der Fachabteilung VDMA Machine Vision und dem Netzwerk VDMA Startup-Machine alle Startups aus der Bildverarbeitungsbranche auf, sich für die Vision Startup Pitch Session am 11. November zu bewerben. Teilnahmeberechtigt sind rechtlich unabhängige Unternehmen, die innerhalb der letzten sechs Jahre gegründet wurden, bis zu 20 Mitarbeiter haben und einen Jahresumsatz von höchstens 5Mio. Euro aufweisen. ‣ weiterlesen

startup-pitch.vision-messe.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige