Anzeige

Stemmer Umsatz sinkt um 10% im 1.HJ 2020

Der Umsatz der Stemmer Imaging AG sank in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2020 um 10,3% auf 52,2Mio.€ (H1 VJ: 58,2Mio.€).

Bild: Stemmer Imaging AG

Das EBITDA lag mit 2,3Mio.€ (EBITDA-Marge: 4,4%) unter dem Niveau des Vorjahres von (normalisiert) 6,0 Mio.€ (EBITDA-Marge normalisiert: 10,3%). Zudem werden die Zukunftsaussichten für das Geschäft der Infaimon Gruppe, insbesondere in Lateinamerika, vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie und den wirtschaftlichen Auswirkungen als deutlich verschlechtert bewertet.

www.stemmer-imaging.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn man in der näheren Zukunft verstärkt Roboter in alltäglichen Situationen sehen wird, liegt dies vor allem an den Fortschritten in der Sensorik. Denn Sensoren spielen als Äquivalent zu den menschlichen Sinnesorganen eine wichtige Rolle, wenn Roboter mit Menschen interagieren sollen. ‣ weiterlesen

www.ifm.com

Anzeige

Im zweiten Quartal 2020 verringerte sich bei Jenoptik der Auftragseingang auf 333,9Mio.€ (VJ.381,6Mio.€). Der Konzern realisierte in den ersten sechs Monaten 2020 einen Umsatz in Höhe von 329,0Mio. € (VJ. 373,4 Mio.€). ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Anzeige

Die diesjährige Spectronet Collaboration Conference findet am 16. September statt. Es handelt sich um eine internationale Online-Konferenz mit Präsentationen und einer Experten-Podiumsdiskussion. ‣ weiterlesen

www.spectronet.de

Anzeige

Renata Franziska Specht betreut seit August als Senior Product Consultant Manager bei der Phenix Optics Co. European Branch in Erlangen/ Baiersdorf (Deutschland) die Geschäftsfelder CCTV, Machine Vision, IR und Mikroskopie. ‣ weiterlesen

www.phenixoptics.com.cn

Anzeige

Der finnische VIS-SWIR-Kamerahersteller Emberion hat Jyrki Rosenberg zum CEO ernannt. Rosenberg war über 15 Jahre lang in leitenden Positionen bei Nokia tätig, u.a. als Leiter von Nokia Music, sowie ein weiteres Nokia Spin-off, MixRadio Ltd.  ‣ weiterlesen

www.emberion.com

Anzeige

Das IWT veranstaltet am 14. Oktober 2020 in Friedrichshafen den kostenfreien 2. Fachtag Robotik mit Fokus auf der Frage: Wie kann ein Roboter smart gemacht werden? Falls der Fachtag aufgrund der Corona-Entwicklung vor Ort nicht stattfinden kann, wird die Veranstaltung online durchgeführt. ‣ weiterlesen

www.iwt-bodensee.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige