Anzeige
Anzeige
Anzeige

VDMA rechnet auch 2020 mit Produktionsrückgang

Die Maschinenbauindustrie in Deutschland muss sich weiterhin auf Belastungen einstellen. Der Handelsstreit zwischen den USA und China und ein wachsender weltweiter Protektionismus bleiben nicht folgenlos für den deutschen Maschinenbau.

 (Bild: VDMA e.V.)

(Bild: VDMA e.V.)

Hinzu kommen die Konjunkturschwäche, der Brexit sowie der Strukturwandel in wichtigen Kundengruppen. Daher rechnet der VDMA auch für das Jahr 2020 – ebenso wie für dieses Jahr – mit einem realen Produktionsrückgang von -2% im Maschinenbau.

www.vdma.org

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ein starker Anstieg der Aufträge aus den Euro-Partnerländern um 11% hat das Bild im September für den deutschen Maschinenbau etwas aufgehellt. Insgesamt verbuchten die Unternehmen im September einen Bestellrückgang um real 4%. In den ersten neun Monaten 2019 lagen die Bestellungen um 8% unter ihrem Vorjahreswert, wobei das Inland einen Rückgang um 9% aufwies und die Auslandsbestellungen um 8% sanken. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

Creaform hat Stefan Hoheisel zum Vertriebsleiter für die DACH-Region ernannt. Von Stuttgart aus wird er für die Entwicklung und Verwaltung der Vertriebsstrategie sowie für das Coaching und die Leitung des Vertriebsteams in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich sein. ‣ weiterlesen

www.creaform3d.com

Anzeige

Die Oktoberausgabe der inVISION kann bereits vor Erscheinen der Printausgabe komplett als PDF kostenfrei heruntergeladen werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das dänische Startup Veo hat eine Serie-A-Finanzierung von 6MioUS$ erhalten. Das Unternehmen mit Sitz in Kopenhagen bietet eine KI-gestützte Kamera an, die Amateur-Fußballvereinen die Übertragung ihrer Spiele erleichtern soll. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Die Oktoberausgabe der inVISION kann bereits vor Erscheinen der Printausgabe komplett als PDF kostenfrei heruntergeladen werden. Schwerpunktthemen der 92-Seiten-Ausgabe sind MIPI-Kameramodule, Deep Learning für die Bildverarbeitung, Objektive & Filter sowie Inline-CT. Neben zahlreichen interessanten Anwenderstories beschäftigen wir uns in dem Schwerpunkt ´Vision im Wandel´ mit den Gründen für die Konsolidierung des Kameramarkts und damit, wohin sich die Vision-Branche entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kaia Health hat eine Finanzierungsrunde über 8Mio.US$ bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

www.biospace.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige