Anzeige
Anzeige

Vision-Firma Invisium gegründet

Die neu gegründete Invisium GmbH mit Sitz in Göppingen projektiert, programmiert und integriert anspruchsvolle Systemlösungen zur optischen und sensorischen Identifikation und Inspektion einschließlich HMI-Design.

 (Bild: Invisium GmbH)

(Bild: Invisium GmbH)

Geschäftsführer der Firma ist Markus Damaschke (Bild). Das Unternehmen bietet vorwiegend für die Pharma-, Lifesciences-, Packaging- und Logistikbranche anwenderspezifische Bildverarbeitungssystemlösungen.

www.invisium.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die nächste Interpack soll vom 4. bis 10. Mai 2023 auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfinden. Das hat die Messe Düsseldorf in Abstimmung mit Partnern festgelegt. ‣ weiterlesen

www.interpack.de

Anzeige

Um der Nachfrage auf den asiatischen Märkten nachkommen zu können, baut Leuze in Melaka (Malaysia) derzeit ein neues Werk. ‣ weiterlesen

www.leuze.com

Anzeige

Die Ushio Deutschland GmbH, Hersteller von Spezialbeleuchtungen, wird zum 1. Februar mit ihrem Schwesterunternehmen, der BLV Licht- und Vakuumtechnik GmbH, zu einem neuen Unternehmen namens Ushio Germany GmbH fusionieren. ‣ weiterlesen

www.ushio.eu

Anzeige

Alex Bai (Bild) wurde zum neuen Vertiebsleiter von Opto Engineering für den amerikanischen Kontinent ernannt. Er wird zukünftig das Opto Engineering Sales Team USA leiten. ‣ weiterlesen

www.opto-e.com

Energy Robotics erhält eine zwei Millionen Euro Seed-Finanzierung. Die Firma bietet die erste kommerziell verfügbare Softwareplattform, die ein Hardware-unabhängiges Roboterbetriebssystem, cloudbasiertes Flottenmanagement und KI-getriebene Datenanalyse für industrielle Anwendungen zusammenführt. ‣ weiterlesen

www.energy-robotics.com

Anzeige

Homeoffice und die messefreie Zeit erschweren aktuell den Zugang zu wichtigen Fachinformationen. Nicht so beim TeDo Verlag! Dessen Print-Publikationen (SPS-MAGAZIN, inVISION, Robotik & Produktion, IT & Production, GebäudeDigital, Schaltschrankbau, ICJ, HOB, dima, dhf und ME) sowie als Zugabe das e-Magazin INDUSTRIE 4.0 & IIoT stehen übersichtlich auf einer Homepage zum Gratis-Download bereit. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige