Anzeige

Vortrag ‚Implementing AI‘

Am Mittwoch, den 15. Juli, findet im Rahmen der Photonic & Machine Vision Web Pitches von Spectronet die Veranstaltung ‚Implementing AI in Embedded Projects‘ statt.

 (Bild: SpectroNet - c/o Technologie- und Innovationspark Jena GmbH)

(Bild: SpectroNet – c/o Technologie- und Innovationspark Jena GmbH)

Dabei wird Dr. Thomas Richter von Solectrix in knapp 30 Minuten entsprechende AI-Lösungen vorstellen.

tu-ilmenau.webex.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Inotec group hat zwei Firmen übernommen, um ihr Portfolio auszubauen. Zum einen wurde die Identytag GmbH, Spezialistin für RFID-Kennzeichnungen sowie die Winckel GmbH, Expertin für Digitalisierung im Supply Chain Management akquiriert. ‣ weiterlesen

www.inotec.de

Anzeige

Nach zwölf Monaten Bauzeit hat Leuze das neue internationale Distributionszentrum nahe des Headquarters beendet und wird die 4.000m² Ende Juli in Betrieb nehmen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Tochtergesellschaften sowie nationale und internationale Kunden von Unterlenningen aus beliefert werden. ‣ weiterlesen

www.leuze.com

Anzeige

Vom 3. bis zum 5. Juli fand die Laser World of Photonics China in Shanghai mit über 1.000 Ausstellern statt und konnte mehr als 100.000 Besucher verzeichnen. Die Vision China Shanghai fand zeitgleich auf dem Messegelände statt. ‣ weiterlesen

www.world-of-photonics-china.com

Anzeige

Laut VDMA betrug der Rückgang des Auftragseingangs des Maschinen- und Anlagenbau im Mai im Vergleich zum Vorjahr -28%. Die Inlandsnachfrage sank um -23%, die Aufträge aus dem Ausland um -31%. Im Drei-Monats-Zeitraum März bis Mai 2020 schrumpfte der Auftragseingang um -22% zum Vorjahr (Inland -16%, Ausland -25%). ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

Vision Ventures beobachtet den Kurs börsennotierter Vision-Technologie-Firmen. So verdoppelte sich der Marktwert von Median Technologies im Juni, als bekannt wurde, dass die Firma das beste Geschäftsquartal ihrer Firmengeschichte hatte. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige

JAB Code (Just Another Barcode), der bunte Barcode des Fraunhofer SIT, soll bis 2022 zu einem ISO-Standard (ISO23634) geführt werden. Der Vorteil des bunten Codes mit bis zu acht Farben gegenüber den schwarz-weißen Barcodes ist, dass er mehr Daten auf gleicher Fläche speichern kann. ‣ weiterlesen

www.sit.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige