Anzeige
Anzeige

(Bild: Xilinx Limited)

Beschleunigen Sie Ihre KI-gestützte Edge-Lösung mit adaptivem Computing!

Was wird im eBook behandelt?

Anwendungsgebiete und Trends

Künstliche Intelligenz hat sich zur führenden Live Streaming Technologie entwickelt und treibt Innovationen in vielen Branchen voran, die stark auf Bildverarbeitung angewiesen sind: Automotive, Industrie, Medizintechnik, Smart Cities mit einer Vielzahl von KI-basierten Anwendungen und vieles mehr.

Für Software- und Hardware-Entwickler

Typische Entwicklungsteams für Anwendungen bestehen aus zahlreichen Spezialisten aus dem Bereich Hardware und Software. Hardware-Beschreibungssprachen (HDLs) wie Verilog und VHDL. Softwareentwickler schreiben Code, der auf Embedded-Prozessoren läuft, unter Verwendung von Sprachen wie C++ und Frameworks wie OpenCV.

Adaptive Computing-Technik

Adaptive Computing umfasst Hardware, die für bestimmte Anwendungen sehr effizient optimiert werden kann. Ein umfassender Satz von Design- und Laufzeitsoftware liefert eine einzigartige adaptive Plattform, um hochflexible und effiziente Systeme zu bauen.

Adaptive SOMs

Adaptive SOMs ermöglichen es, die Vorteile des Adaptive Computing voll auszuschöpfen, ohne ein Chip-Down-Design durchführen zu müssen. „Durch den Einsatz eines SOM anstelle einer Chip-Down-Lösung lassen sich erhebliche Entwicklungskosten einsparen“, so Bryan Fletcher, Technical Marketing Director bei Avnet.

Gehen Sie mit unserem eBook zu diesem Themen in die Vollen!

Weitere Informationen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige