Anzeige
Anzeige

TDI-Röntgenkamera für Inline-Inspektionen

Hamamatsu Photonics hat eine TDI-Röntgenkamera entwickelt, die durch die Anwendung einer neuen Technik eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber niederenergetischer Röntgenstrahlung aufweist.

 (Bild: Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH)

(Bild: Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH)

Die TDI-Röntgenkamera liefert scharfe, kontrastreiche Bilder von Objekten wie dünnen Aluminiumblechen und Leichtbaumaterialien einschließlich kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und soll die Genauigkeit bei der zerstörungsfreien Inline-Inspektion von Lebensmitteln und Industrieprodukten verbessern.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einem Adapter für Objektive der Canon EF- und EF-S-Serien ermöglicht SVS-Vistek die komfortable elektrische Ansteuerung von Fokus und Blende seiner Industriekameras. Dies erlaubt eine schnelle und flexible Anpassung von Bildverarbeitungssystemen an oft wechselnde Aufgaben im Sinne von Industrie-4.0. Der SVS-EF-Adapter steht in Varianten für Kameras mit M58-, M42- und C-Mount zur Verfügung. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

Anzeige

Als einer der ersten Kamerahersteller bietet SVS-Vistek Serienkameras mit Sony Pregius-Sensoren der 4. Generation und C-Mount-Adapter an. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

Anzeige

IDS wird im Herbst die neue Kamerafamilie uEye XLE auf den Markt bringen. Sie ist speziell für hochvolumige und preissensible Projekte konzipiert. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Pregius S ist die vierte Generation der extrem leistungsfähiger CMOS-Sensoren von Sony. IDS integriert den hochperformanten, extrem hochauflösenden Sensor IMX541 in die uEye SE Kamerafamilie. ‣ weiterlesen

de.ids-imaging.com

Anzeige

Hamamatsu Photonics hat eine TDI-Röntgenkamera entwickelt, die durch die Anwendung einer neuen Technik eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber niederenergetischer Röntgenstrahlung aufweist. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Anzeige

Die ORCA-Fusion BT Kamera von Hamamatsu übernimmt die Spezifikationen der ORCA-Fusion Kameras (ultra-niedriges Ausleserauschen, CCD-ähnliche Uniformität, schnellste Bildraten) und kombiniert diese dank Back-Thinning-Technologie mit einer verbesserten Quanteneffizienz. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Anzeige

Die ORCA-Fusion BT Kamera von Hamamatsu übernimmt die Spezifikationen der ORCA-Fusion Kameras (ultra-niedriges Ausleserauschen, CCD-ähnliche Uniformität, schnellste Bildraten) und kombiniert diese dank Back-Thinning-Technologie mit einer verbesserten Quanteneffizienz. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Anzeige

Am 7. und 8. Juli veranstaltet MVTec die Technology Days erstmals digital. In kleinen Gruppen und unterschiedlichen virtuellen Räumen zeigen Trainer den Halcon-Anwendern, wie man Deep Learning anhand der Technologien Klassifikation, Objektdetektion und Segmantische Segmentierung in Bildverarbeitungsanwendungen einsetzen kann. ‣ weiterlesen

www.mvtec.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige