Anzeige
Anzeige

Enrico Drews

Durch Warmumformung lassen sich im Vergleich zu konventionellen Umformtechniken bei reduziertem Materialeinsatz Blechbauteile mit höherer Festigkeit herstellen. Da sich mit dieser Technologie erheblich Gewicht einsparen lässt und gleichzeitig ein hohes Maß an Crash-Sicherheit gewährleistet wird, ist die Warmumformung überaus interessant für den Karosseriebau. Der Artikel stellt die im Kasseler VW-Werk eingesetzte Thermografielösung zur automatischen Qualitätskontrolle in den Warmumformanlagen dar. Das System basiert auf IR-Zeilenscannern und ermöglicht die 100%-Inline-Bauteilprüfung und Qualitätsdokumentation. Besonderes Augenmerk wird der Bedeutung der Wahl des Messspektrums für die Temperaturmessgenauigkeit gewidmet. ‣ weiterlesen

www.raytek.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige