Anzeige
Anzeige
Anzeige

hochperformante-pc-systeme-f?r-deep-learning

Bereits 2011 schuf Google X Labs das Netzwerk Google Brain aus 1.000 Computern, das wie ein Kleinkind Informationen aller Art in sich aufsaugen sollte. Gefüttert wurde es mit gut zehn Millionen Standbildern aus YouTube-Filmen. Nachdem Google Brain drei Tage lang in den Bildern nach wiederkehrenden Mustern gesucht hatte, entschied es, die Bilderflut in eine Anzahl von Kategorien einzuteilen: menschliche Gesichter, menschliche Körper und Katzen.‣ weiterlesen

www.pyramid.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige