Anzeige
Anzeige
Anzeige

jens-klier-stefan-weber-georg-von-freymann

Zum Schutz vor UV-Strahlung und Steinschlag bestehen Autolackierungen meist aus vielen exakt definierten Funktionsschichten. Die exakte Einhaltung der Schichtdicken ist bei heutigen Autolackierungen ein wichtiger Qualitätsparameter. Im Hinblick auf eine Ressourcenoptimierung soll dabei eine Qualitätskontrolle so früh wie möglich im Prozess erfolgen. Allerdings versagen heutige zerstörungsfreie Methoden bei Mehrschichtsystem. Eine industrietaugliche Lösung versprechen neuartige Lackinspektionssysteme auf Basis von Terahertz-Wellen.‣ weiterlesen

www.itwm.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige