Anzeige
Anzeige
Anzeige

Markus Burgstaller

Aufgrund chemischer und molekularer Eigenschaften hinterlassen Objekte eine spektrale Signatur, also einen einzigartigen ‚Fingerabdruck‘, der mit Hyperspektral-Kameras identifiziert werden kann. Der Einsatz hyperspektraler Systeme war bislang jedoch nur Experten der Spektroskopie und Chemometrie vorbehalten und im industriellen Umfeld noch nicht flächendeckend anwendbar. ‣ weiterlesen

www.perception-park.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige