Anzeige
Anzeige
Anzeige

Teledyne strebt Erwerb von Photonis an

Teledyne bestätigt, dass es sich in fortgeschrittenen Gesprächen befindet, um Photonis International und angeschlossene Unternehmen für etwa 550Mio.USD zu erwerben.

 (Bild: Teledyne Dalsa Inc. / Photonis Technologies SAS)

(Bild: Teledyne Dalsa Inc. / Photonis Technologies SAS)

Photonis liefert Photonen-/Elektronenmultiplikatoren, die für Nachtsichtanwendungen in der Verteidigung und für Schwachlichtbilder in der Astronomie und Laborwissenschaft von zentraler Bedeutung sind. Seine Technologie ermöglicht auch Massenspektrometrie, und das Unternehmen stellt spezielle Mikrowellengeräte und Ionendetektoren für Regierungs-/Energieanwendungen her.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Omega Optical, Hersteller von optischen Präzisionsfiltern und -beschichtungen, wurde von Artemis Capital Partners, einer in Boston ansässigen Private-Equity-Firma, übernommen. ‣ weiterlesen

www.omegafilters.com

Anzeige

Die Berliner Glas Gruppe hat sich mit ASML, einem Hersteller von Mikrochip-Fertigungsequipment, auf eine Übernahme der Berliner Glas KGaA inklusive aller Standorte verständigt. ‣ weiterlesen

www.berlinerglasgruppe.de

Anzeige

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind bei börsennotierten Vision-Unternehmen noch immer sichtbar. Nur wenige Unternehmen können ein Umsatzwachstum für das letzte Quartal verzeichnen. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige

AnyVision, ein in New York ansässiger Anbieter von KI-fähiger optischer Intelligence-Software, sammelte 43 Mio.$ an Finanzmitteln von nicht genannten Geldgebern. ‣ weiterlesen

www.finsmes.com

Anzeige

Der Grafikkartenhersteller Nvidia übernimmt für 12Mrd.$ in bar und 21,5Mrd.$ in Aktien den Chip-Hersteller ARM von der SoftBank. ‣ weiterlesen

nvidianews.nvidia.com

Anzeige

TiHive, ein Anbieter von Bildverarbeitungssystemen für das IIoT, gab eine Auszeichnung in Höhe von 8,6 Millionen Euro aus dem EIC Accelerator-Programm bekannt, einem Förderprogramm des Europäischen Innovationsrates namens Horizont 2020. ‣ weiterlesen

www.ala.com

Anzeige

Carl Zeiss A/S hat Anfang September die dänische Firma 3D-CT A/S gekauft. Die Firma bietet Services für taktile KMM, Structured Light und CT-Messungen an und wird in das Portfolio der Zeiss Nordics integriert. ‣ weiterlesen

3d-ct.dk

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige