Freier Eintritt zur W3+ Fair 2018

www.w3-messe.de

Anzeige

Am 12. Januar  fand das 67. Heidelberger Bildverarbeitungsforum mit knapp 300 Teilnehmern statt. Die Sonderveranstaltung „10 Jahre Heidelberg Collaboratory for Image Processing (HCI)“ erfolgte in Kombination mit dem Physikalischen Kolloquium der Universität Heidelberg. Das HCI wurde 2008 als Teil des Zukunftskonzepts der Universität Heidelberg in der Exzellenzinitiative gegründet. Auf der Veranstaltung stellten junge Wissenschaftlicher des HCI Highlights aus den Forschungsergebnissen der letzten zehn Jahre vor. Abschluss der Veranstaltung war der Festvortrag von Prof.Dr. Carsten Rother als Nachfolger von Prof.Dr. Bernd Jähne. Seit November 2017 sind in der dritten Phase des HCI die Firmen Bosch, Bayer, Heidelberg Engineering und Volume Graphics beteiligt.

www.bv-forum.de

Das Unternehmen Jenoptik, Anbieter von optischen Hochleistungssystemen und Lösungen für Healthcare- und Industrieanwendungen, hat ein neues Applikationszentrum im kalifornischen Fremont eröffnet. Mit dem neuen Standort an der US-Westküste möchte das Unternehmen näher am Kunden sein und damit das Wachstum in den USA beschleunigen. Direkt vor Ort werden Jenoptik-Mitarbeiter zukünftig Unternehmen bei der Umsetzung von ihren Innovationszielen unterstützen.

www.jenoptik.de

The AdvaPix TPX3 has an array of clever pixel electronics capable of processing every detected photon. The camera is capable of measuring simultaneously position, energy and time-of-arrival. Rather than collecting data frame-by-frame the device generates a continuous stream of event data. The information about detected photon energy is used to create a full per-pixel spectra. The camera acquire up to 40 million hits per second.

www.advacam.com

Keynote-Speaker der 2. Industrial Vision Conference, die vom 21.-22. März in Ludwigsburg stattfindet, ist Jörg Heinze, Leiter Technologiefabrik Presswerk bei der Daimler AG in Bremen. Thema seines Vortrags ist ‚Qualität im Presswerk – Evolution in der Qualitätssicherung‘. Weitere Vorträge der Tagung stammen von Carl Zeiss AI, LMI, Matrix Vision, Micro Epsilon, MVTec, Stemmer Imaging, VMT … Empfänger unseres Newsletters erhalten den reduzierten Preis von 1.445€ statt 1.795€, wenn Sie bei der Anmeldung im Feld Bemerkungen das Stichwort „inVision“ eingeben.

www.sv-veranstaltungen.de

Das junge Unternehmen Nerian Vision Technologies verzeichnet weiteres Wachstum und konnte das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abschließen. Auftragsbestand und Umsatz forderten besonders im Bereich Entwicklung personellen Ausbau. Darum verstärkt Dr. Jan Hackenberg seit dem 1. Januar 2018 das Team bei der Optimierung der Softwareumgebung der Produkte sowie der Weiterentwicklung des Portfolios.

nerian.de

Das koreanische Unternehmen ISVI, Hersteller von High-End-Bildveararbeitungskameras, hat Framos als globalen Vertriebspartner gewählt. IVSI ergänzt das Produktportfolio von Framos um hochauflösende Hochgeschwindigkeitskameras mit CoaXPress- oder Camera-Link-Schnittstelle, darunter auch das neueste Modell, die Kamera IC-X50S-CXP, welche bei ca. 50MP 30 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung liefert.

www.framos.com

Die deutsche pmdtechnologies ag und das chinesische Unternehmen Ningbo Sunny Opotech haben eine strategische Kooperation für 3D-Tiefenerkennungskamera-Lösungen bekannt gegeben, die ihre bereits bestehende Partnerschaft weiter stärken soll. Gemeinsam wollen die Partnerunternehmen 3D-Sensorkamera-Lösungen für mobile Geräte entwickeln und an OEMs auf der ganzen Welt vermarkten.

www.pmdtec.com

MVTec veranstaltet am Mittwoch, dem 7. Februar 2018, in München erstmals den MVTec Innovation Day. Die Tagesveranstaltung wird von 9 bis 17 Uhr dauern. Teilnehmern soll ein umfassender Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen in der industriellen Bildverarbeitung sowie Themen wie Industrie 4.0, Machine Learning, Vision Integration und Embedded Vision gegeben werden. Restkarten für die Veranstaltung können für 79.- Euro bis zum 26. Januar per Email (info@mvtec.com, Stichwort: MVTec Innovation Day 2018) bestellt werden.

www.mvtec.com

Am 21. und 22. Februar 2018 treffen sich Industrieexperten, darunter PI Physik Instrumente, Befort, NTS Group, Keyence, ddoptics und Ilis, auf der W3+ Fair im hessischen Wetzlar. Die Fachmesse für die Hightech-Branchen Optik, Elektronik und Mechanik feiert dieses Jahr ihr 5-jähriges Jubiläum. 2017 nahmen über 3.000 Besucher und 185 Unternehmen aus zehn verschiedenen Ländern an der Messe teil.

w3-messe.de

Zum vierten Mal zeichnet die Fachzeitschrift inVISION besonders innovative Produkte aus den Bereichen Bildverarbeitung, Embedded Vision und 3D-Messtechnik aus. Eine unabhängige Jury hat zehn Produkte und Lösungen als preiswürdig eingestuft, die sich durch technische Innovationen, besonders einfache Usability oder die Möglichkeit neue Marktsegmente zu erschließen auszeichnen. Anbei die Sieger in alphabetischer Reihenfolge.‣ weiterlesen

Der US-amerikanische Anbieter von Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung Midopt (Midwest Optical Systems, Inc.) aus Illinois hat kürzlich John Carida zum neuen Director of Sales ernannt. Carida kann auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Fabrikautomation zurückblicken, darunter befinden sich namhafte Unternehmen wie ABB Robotics, Belden, Cognex, IFM Electronic und Siemens.

midopt.com

Das Unternehmen Edmund Optics, Anbieter von Optik-Komponenten, hat die vollständige Übernahme der ITOS GmbH, Produzent von Optikkomponenten wie Filtern und Polarisatoren, in Mainz bekannt gegeben. Bereits 2017 begannen erste Beteiligungen, zum 1. Januar 2018 ist ITOS eine 100-prozentige Tochter der Edmund Optics Inc. und fungiert nun als ‚ITOS – A Division of Edmund Optics‘.

www.edmundoptics.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige