Anzeige

10Mio. Dollar für Star-Trek-Gerät

In Star Trek gab es den mobilen Tricorder, der physikalische und medizinische Größen messen konnte. Das in der ersten Serie auftauchende Gerät hatte eine verblüffende Ähnlichkeit mit handelsüblichen Kassettenrekordern, das kleinere Modul dagegen erinnerte stark an einen blinkenden Salzstreuer. Warum nun dieser Exkurs zu Science Fiction? Im Rahmen der letzten SpectroNet-Veranstaltung war eines der Schwerpunktthemen ‚Hyperspektral Imaging‘. Die dort vorgestellten, teilweise nur noch Handy-großen Geräte, können z.B. inzwischen beim Einkauf helfen zu entscheiden (a) welche Frucht ich gerade vor mir habe und (b) welchen Reifegrad diese hat, was meinen Sitznachbarn zu dem oben erwähnten Star Trek Vergleich veranlasste. Übrigens wurde 2011 von der X-Prize Foundation (http://tricorder.xprize.org) ein Preisgeld von 10Mio.USD angeboten, für die Person, die ein entsprechendes mobiles medizinisches Gerät entwickelt.

www.invision-news.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

The DVL-5000 laser profiler of inivation features ultra-high-speed (5kHz at full resolution), low-latency laser profiling at full resolution and high precision for rapid response to dynamic environments. ‣ weiterlesen

inivation.com

Anzeige

Emergent Vision presents the first camera series based on 50GigE and 100GigE interfaces. ‣ weiterlesen

www.emergentvisiontec.com

Anzeige

Die prismabasierte 3,2MP 3-CMOS-Farbkamera AP-3200T-10GE verfügt über eine 10GigE-Schnittstelle, die eine 24-Bit-RGB-Ausgabe mit voller Auflösung und 106fps liefert. 3 x 10-Bit- und 3 x 12-Bit-Ausgänge werden ebenfalls unterstützt. ‣ weiterlesen

www.jai.com

Anzeige

Die neue TF-MA-Objektivserie von Fujifilm wurde für hochauflösende industrielle 3-Chip-Farbkameras entwickelt. Das spezielle Design der Serie aus drei C-Mount-Objektiven mit Brennweiten von 6, 14 und 25mm erfüllt höchste Ansprüche an Farbwiedergabe und optische Auflösung. ‣ weiterlesen

www.fujinon.de

Kowa hat eine neue Ultra-High-Resolution-Objektivserie für 24MP-Kameras mit einer Chipgröße von 1.1″ herausgebracht. Die neue FC24M-Serie ist für eine Pixelgröße von 2,5m optimiert und ist somit ideal für den Einsatz mit den Sony IMX183, 530/540, 531/541, 253/304 Sensoren. ‣ weiterlesen

www.kowa-lenses.com

Euclid Labs präsentiert mit NAK3D einen neuen 3D-Scanner der speziell für Bin-Picking-Applikationen mit reflektierenden Oberflächen entwickelt wurde. Der Scanner bietet eine extrem hohe Genauigkeit, allerdings auf Kosten der Scanzeit, die bis zu acht Sekunden betragen kann. ‣ weiterlesen

www.euclidlabs.it

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige