Anzeige
Anzeige
Anzeige

Comet nominiert Verwaltungsratspräsident

Der Verwaltungsrat der Comet Group nominiert Christoph Kutter, Direktor der Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT, als nicht-exekutiven und unabhängigen Verwaltungsratspräsidenten. 

(Bild: Bernd Müller Fotografie/Fraunhofer EMFT)

Der Wahlvorschlag für die ordentliche Generalversammlung vom 25. April 2019 erfolgt im Rahmen der Nachfolgeregelung für den im April 2019 ausscheidenden Verwaltungsratspräsidenten Hans Hess.

www.comet-group.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Banuba, ein in London ansässiger Entwickler von KI-Anwendungen, der sich auf Computer Vision und Augmented Reality spezialisiert hat, erhält 7Mio.$ an Finanzmitteln.‣ weiterlesen

www.finsmes.com

Anzeige

Der Private-Equity-Fond Ambienta SGR kündigt die Übernahme von Image S an durch die Next Imaging, einem Buy&Build-Projekt für den Vertrieb von Vision Komponenten. ‣ weiterlesen

www.ambientasgr.com

Anzeige

Nasdaq Copenhagen gibt bekannt, dass der Handel mit der Aktie von Scape Technologies heute an der Börse in Dänemark aufgenommen wird. Scape ist ein dänisches Robotik-Softwareunternehmen, das sich auf Bin-Picking-Lösungen für den Industriesektor spezialisiert hat.‣ weiterlesen

www.globenewswire.com

Anzeige

Der Anbieter von KI-gesteuerten autonomen Kassenlösungen für Einzelhändler gibt bekannt, dass er 40Mio.$ durch eine Serie A-Finanzierung erhält.‣ weiterlesen

www.globenewswire.com

Anzeige

IAM Robotics sammelt 20Mio.$ von KCK, um die Verbreitung des Kommissionierroboters Swift zu vergrößern.‣ weiterlesen

www.iamrobotics.com

Anzeige

Wattx, der von Viessmann initiierte Company Builder, gründet mit dem KI-Startup Deevio bereits das vierte Startup aus. Deevio sorgt mithilfe künstlicher Intelligenz dafür, dass industrielle Qualitätskontrolle effizienter wird und automatisch ablaufen kann.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige