Anzeige

DC Vision Systems gewinnt Embedded Award

Am 25. Februar wurden auf der Embedded World in verschiedenen Kategorien die Embedded Awards 2020 vergeben. Sieger in der Kategorie Embedded Vision ist die DC Vision Systems GmbH für den DC-SVP (Stereo Vision Processor).

 (Bild: TeDo Verlag GmbH)

(Bild: TeDo Verlag GmbH)

Dieser vereint eine Stereokamera und elektronische Steuereinheit mit einem integrierten Prozessor und einem auf FPGA-Technologie basierenden Hardwarebeschleuniger. In der Firmware ist eine Stereo-Bildverarbeitungs-Pipeline implementiert. Dies ermöglicht in Echtzeit die Messung von 3D-Geometrien innerhalb des Sichtfeldes direkt auf der Kamera.

www.embedded-world.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Level Five Supplies hat in Swindon, Großbritannien, eine Reihe von Fachschulungen für 2020 gestartet. Die zwei- oder dreitägigen Kurse bieten eine Kombination aus Theorie und Praxis und gewährleisten, dass die Teilnehmer ein fundiertes Arbeitswissen über Lidar-Hard- und Software entwickeln. ‣ weiterlesen

levelfivesupplies.com

Anzeige

Das britische Startup Tractable, das KI für die Unfall- und Katastrophenhilfe entwickelt, kündigt eine Investition von etwa 22,7Mio.€ an. Mit dieser Runde verdoppelt sich die von Tractable aufgebrachte Summe fast auf über 50Mio.€. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kudan und Artisense, zwei Entwickler von Simultan-Lokalisierungs- und Kartierungssystemen (SLAM), haben gemeinsam angekündigt, dass beide Unternehmen nach dem Abschluss des anfänglichen Kaufs von Kudan-Aktien an Artisense Konsultationen über eine Partnerschaft für Technologie- und Geschäftsentwicklung eingeleitet haben, der in mehreren Schritten der Kauf der restlichen Aktien des Unternehmens folgen soll, so dass Artisense als Tochtergesellschaft von Kudan erworben wird. ‣ weiterlesen

tractable.ai

Anzeige

Seit Januar sind Daniel Kästner (l.) und Pierre Seignol als Key Account Manager zu Alysium gekommen und verstärken das Verkaufsteam des Unternehmens. ‣ weiterlesen

www.alysium.com

Anzeige

Vision Ventures beobachtet die Performance börsennotierter Vision-Unternehmen. Beispielsweise stieg der Unternehmenswert von Isra um 68%, Reaktion auf die Nachricht einer geplanten freundlichen Übernahme durch den Vision Ventures-Kunden Atlas Copco AB, wobei das Angebot von 50€ pro Aktie einen Anstieg von 43% gemessen zum Schlusskurs vom 7. Februar darstellte. Diese und andere aktuelle Börsendaten sind unter dem Link verfügbar. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige

Die Machine Learning Conference & Internet of Things Conference findet vom 17. bis 19. Juni 2020 in München im Sheraton München Arabellapark Hotel statt. Die Konferenz ist mit Sitzungen, Workshops und neuesten Trends konzipiert und bietet die Möglichkeit, Experten aus der ganzen Welt zu treffen. ‣ weiterlesen

mlconference.ai

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige