Anzeige

inVISION Newsletter 13 2018

Zum 50-jährigen Jubiläum hat der Messtechnikanbieter seine Unternehmensstruktur umgestaltet. Fortan ist Dr. Heike Wenzel alleinige Gesellschafterin der Wenzel Group. Franz Wenzel ist aus dem Unternehmen ausgeschieden.

www.wenzel-group.com

Anzeige

Vision Components hat Mariann Király zur neuen Leiterin Business Development für die Regionen Nord- und Südamerika ernannt. Sie übernimmt den Aufgabenbereich von Endre Tóth, der sich nun verstärkt der Entwicklung des ausgegliederten Carrida-Geschäfts widmen wird.

www.vision-components.com

Anzeige

Nach dem Tod von Frank Grube hat die TKH-Gruppe, die Muttergesellschaft von Allied Vision, Andreas Gerk mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres zum neuen Geschäftsführer von Allied Vision Technologies ernannt. Gerk ist seit 2014 Chief Technology Officer und Vorstandsmitglied des Unternehmens. „Ich fühle mich durch diese Nominierung und das Vertrauen der TKH-Gruppe geehrt“, kommentiert Gerk.

www.alliedvision.com

Anzeige

Fraunhofer IPT und Spectaris haben ein Expertennetzwerk zum Thema Optische Kohärenztomograpghie (OCT) gegründet. OCT ist ein nicht-invasives bildgebendes Verfahren, mit dem sich organisches Gewebe wie Tumorgewebe in einem sehr frühen Stadium untersuchen lässt.

www.forschungsallianz-oct.de

Anzeige

Laser 2000 hat sein Portfolio im Bereich der Bildverarbeitung um zwei weitere Lieferanten erweitert. Fortan sind dort auch Produkte von Dahua und OPT erhältlich.

www.laser2000.de

Neta SMT ist als neuer Partner von Viscom fortan in Tschechien und der Slowakei aktiv. Der Vertriebspartner hat in den beiden Ländern exklusiv den Verkauf und Service des gesamten Viscom-Produktportfolios übernommen.

www.viscom.com

Anzeige

Die Unternehmen Xilinx und Daimler haben bekanntgegeben, zukünftig hinsichtlich auf Künstlicher Intelligenz basierenden Fahrzeuganwendungen zusammenarbeiten zu wollen. Dies umfasst die Entwicklung von effizienten AI-Lösungen für künftige Mercedes-Benz-Fahrzeuge.

www.xilinx.com

Die Kamera GoFish Cam ist für Angler entwickelt worden, die live sehen möchten, wie ein Fisch an den Haken geht. Die Unterwasserkamera wird oberhalb des Angelhakens angebracht und überträgt wireless das Geschehen unterhalb der Wasseroberfläche auf eine App.

Das Augmented-Reality-Start-up Re'flekt mit Sitz in München und San Francisco hat eine Series-A-Finanzierung mit BASF Venture Capital als Lead-Investor eröffnet.‣ weiterlesen

www.re-flekt.com

Cretec und der CSPM e.V., ein Bildungsträger im Main-Kinzig-Kreis, der in der Schulzsozialarbeit tätig ist, kooperieren beim Schulprojekt Highscore 4 U.

cretec.gmbh


Das könnte Sie auch interessieren

Die Initiative 'Faires Datenblatt' ermöglicht transparente und vergleichbare Datenblätter für die optische Oberflächenmesstechnik, indem sie Vorgaben für einheitliche Geräte- und Verfahrensspezifikationen definiert.‣ weiterlesen

www.optassyst.de

Anzeige

Am 25. und 26. Februar 2019 findet die W3+ Fair/Convention in Wetzlar statt. Neben Unternehmen der Region präsentieren sich auch internationale Aussteller wie OptoTech, Schneider, Universal Photonics, Carl Zeiss und Meopta.

www.w3-wetzlar.com

Anzeige

Um Embedded AI-Lösungen auch für High-End-Anwendungen anbieten zu können, hat Renesas den RZ/A2M-Mikroprozessor (MPU) entwickelt. Die MPU bietet zehnmal soviel Bildverarbeitungsleistung im Vergleich zu seinem Vorgänger.

www.renesas.eu

Anzeige

Die Folien des Vision Vortragsforums Industrial Vision Days 2018 können von der Homepage des VDMA IBV kostenlos herunter geladen werden. Über 70 Präsentationen der beiden Foren stehen zur Verfügung und somit fast alle der auf der Vision stattgefundenen Vorträge.

ibv.vdma.org

Anzeige

Der Auto-ID Industrieverband AIM-D und die OPC Foundation haben gemeinsam die AutoID Companion Specification initiiert, um AutoID- und IT-Systeme in allen Anwendungsfeldern schneller zu koppeln.

www.AIM-D.de

Auf der Control 2018 haben Experten von Aptiv, Fraunhofer IIS, Volume Graphics, Werth und Yxlon über die Möglichkeiten und Anforderungen der Inline-CT diskutiert. Im zweiten Teil der Expertenrunde geht es dieses Mal um Usability und Predictive Maintenance Ansätze.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige