Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 14 2014

PMMI, The Association for Packaging and Processing Technologies, hat eine Umfrage unter 100 Anwendern zum Thema Robotik durchgeführt. Einige der Ergebnisse wurden auf einer DIN-A4-Seite zusammengefasst.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Die aktuelle Ausgabe der inVISION hat die Schwerpunkte CoaXPress, optische Inline-Messtechnik für den Automotive-Bereich, Beleuchtung und Objektive sowie eine Marktübersicht GigE-Vision-Kameras. Sie haben vor Versand der Printausgabe die Möglichkeit, das komplette Heft als kostenfreies PDF ohne Registrierung herunterzuladen.

Anzeige

Im Rahmen des Themenschwerpunkts ‚Vision4Automation‘ (V4A) auf der diesjährigen Vision wird es erstmals auch die ‚Vision4Automation Tour‘ geben. An diesem Event beteiligen sich bereits knapp 20 Aussteller und präsentieren während der Messe an ihren Ständen verschiedene Produkte, die sich an Automatisierungsanwender richten und nicht alleine an Bildverarbeitungsexperten. Damit die Besucher die teilnehmenden Firmen schneller finden, sind diese mit einem speziellen Logo gekennzeichnet.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Gleich zwei neue Partnerschaften hat Laser 2000 zu verkünden: Zum einen vertreibt die Firma ab sofort für die D/A/CH-Region exklusiv die Produkte von Advanced Thin Films. Die Amerikaner sind spezialisiert auf hochgenaue Substratfertigung und bieten sowohl äußerst komplexe als auch hochreflektive Beschichtungen an.

www.laser2000.de

Anzeige

Die Erkennung von Nummern und Buchstaben auf Reifen ist eine Aufgabe, die zunehmend mit 3D-Systemen gelöst wird, z.B.

Anne Wendel (Bild) wird zukünftig den VDMA Industrielle Bildverarbeitung leiten. Sie ist die Nachfolgerin von Patrick Schwarzkopf, der nach zehn Jahren IBV nun die Geschäftsführung von VDMA Robotik + Automation übernimmt.

www.vdma.org

Bildverarbeitungsaufgaben stellen hohe Ansprüche an die Softwareentwicklung, denn viele Teilaufgaben müssen gleichzeitig entwickelt werden: flexible und robuste Kameraanbindungen, leistungsfähige Algorithmen, effiziente Anbindungen an Datenbanksysteme, schnelle Kommunikationskanäle zu Handlingsystemen wie Linearachsen, Robotern usw. und nicht zuletzt ein endkundenfreundliches User-Interface. Die Vielfalt der für all diese Teilaufgaben benötigten Hard- und Software-Technologien war bisher die entscheidende Hürde für interaktive Software-Entwicklungswerkzeuge. Der Matrox Design Assistant 4.0 überwindet diese Herausforderung und zeigt eine neue Perspektive in der Softwareentwicklung auf.

www.rauscher.de

Auch in diesem Jahr veranstaltet Framos seine Kamera-Marktumfrage. Ziel ist es, den aktuellen Stand und künftige Entwicklungen der Branche aus Sicht der Anwender und Hersteller zu analysieren und transparent zu machen.

www.imaging-know-how.org

Bei der Multisensor-Platinenkamera VCSBC quadro von Vision Components steht den Anwendern eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten offen: Es kann frei gewählt werden, ob ein, zwei oder vier Sensorköpfe angeschlossen werden. Die Kamera bietet somit eine kosteneffiziente Plattform für verschiedenste Multisensorlösungen.

www.vision-components.com

Am 17. Juli fand an der Göttinger HAWK das erste Göttinger Messtechniksymposium statt. Veranstaltet von dem Verein Measurement Valley kamen knapp 100 Teilnehmer, um sich in den beiden Vortragsblöcken ‚Optische Messtechnik‘ und ‚Fertigungsnahe Prüfprozesse‘ weiterzubilden. Zukünftig soll das Symposium jährlich stattfinden.

www.measurement-valley.de


Das könnte Sie auch interessieren

Das Sensorunternehmen plant eine neue Firmenzentrale, die auf zwei Etagen eine Nutzfläche von rund 6.000m² bieten soll. Alle Mitarbeiter der lokalen Niederlassungen sollen so zukünftig in der Zentrale mit Sitz im Märkischen Gewerbepark Rosmart Platz finden.

www.technikredaktion.de

Anzeige

Hexagon hat den Softwareanbieter Spring Technologies übernommen. Das französische Unternehmen entwickelt seit 30 Jahren CNC-Lösungen für Werkzeugmaschinen rund um das Kernportfolio NCSIMUL, das weltweit bei OEMs und Zulieferern verwendet wird, um den Produktionsprozess zu beschleunigen. Zukünftig wird Spring der Hexagon Manufacturing Intelligence Division im Bereich der CAD/CADM- und Produktionssoftware angehören, die derzeit von der Marke Vero Software geführt wird.

hexagon.com

Anzeige

Im ersten Quartal 2018 ist der Umsatz mit Komponenten und Systemen für die industrielle Bildverarbeitung in Nordamerika gegenüber dem Vorjahr um 19% auf 709Mio.US$ gestiegen – ein neuer Rekordwert beim Quartalsumsatz.

www.visiononline.org

Anzeige

Die OPC-UA-Arbeitsgruppen Bildverarbeitung und Robotik im VDMA haben auf der Automatica OPC UA Companion Specifications für Robotik und Industrielle Bildverarbeitung veröffentlicht. Die Spezifikation OPC UA Vision bietet ein generisches Modell für alle Bildverarbeitungssysteme – von einfachen Vision-Sensoren bis zu komplexen Systemen.

www.vdma.org

Anzeige

Die beiden österreichischen Forschungsunternehmen Austrian institute of Technology und Profactor haben bekannt gegeben, zukünftig in Hinblick auf die Trendthemen Digitalisierung und Industrie 4.0 ihre Kräfte zu bündeln. Bestehen in Hinblick auf das Lösungsspektrum und die Kundenstruktur bereits Synergien, soll eine langfristige Zusammenarbeit erlauben, dieses Potenzial noch zu erhöhen. Dadurch soll das Forschungsportfolio noch intensiver an den Bedürfnissen der Industrie ausgerichtet werden.

www.ait.ac.at

Anwender können die berührungslose Wärmebildgebungsfunktion des Industrie-Wärmebild-Multimeter DM285 nutzen, um überhitzte Systemkomponenten schnell ausfindig zu machen und anschließend mithilfe seiner DMM-Testfunktionen die Fehlerursache zu erkennen und zu beheben. Mit seinen 18 Funktionen und seiner Wärmebildauflösung von 160×120 Pixeln misst es Temperaturen von bis zu 400°C, speichert die Daten für zehn Sätze von 40.000 Skalarmessungen und 100 Bilder und bietet eine Abruffunktion, die eine Datensichtung am Einsatzort ermöglicht. Es verfügt über eine integrierte Arbeitsleuchte und bietet flexible Akku-/Batterieoptionen.

www.flir.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige