inVISION Newsletter 15 2014

Am 10. August feiert Wilhelm Stemmer (Bild) seinen 70. Geburtstag. Ohne Zweifel kann man den Geschäftsführer der Stemmer Imaging GmbH als einen der deutschen Bildverarbeitungsvisionäre bezeichnen.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Als hocheffiziente 3D-Inlineprüfung steht WeldVision für höchste Präzision in der laserbasierten Hochgeschwindigkeits-Messtechnik. Perfekt abgestimmt auf die Erfordernisse der automatisierten Fertigung, leistet WeldVision einen nachhaltigen Beitrag zur Umsetzung der Null-Fehler-Strategie.

www.smartray.de

Anzeige

Die neue ECCO-Serie ist der ökonomische Einstieg in die 3D-Vision-Welt. Die ultrakompakte Bauform und das geringe Gewicht (180g) sind ideal bei einem Einsatz mit begrenztem Platz oder der Installation an Robotern. Die unkomplizierte Integration und das robuste Design machen es einfach, Ihre Anwendung zu realisieren.

www.smartray.de

Anzeige

Die Steinbichler Optotechnik hat in der Münchner Residenz von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Auszeichnung ‚Bayerns Best 50‘ erhalten. Die zum 13. Mal verliehene Auszeichnung drückt die Wertschätzung für die Innovationskraft, unternehmerische Verantwortung und Ausbildungsbereitschaft des bayerischen Mittelstands aus. Darüber hinaus hat Steinbichler den ‚2014 Frost & Sullivan Price Performance Value Leadership Award‘ für das gute Verhältnis zwischen Preis und Leistung der angebotenen Produkte erhalten.

www.steinbichler.de

Anzeige

Im Bereich Highspeed-Interfaces stehen dem Anwender (theoretisch) verschiedene Lösungen zur Verfügung. Allerdings zeigt sich bei genauerem Hinsehen, dass derzeit eigentlich nur CoaXPress bereits eine breite Palette an Kameras, Framegrabbern und Zubehör anbieten kann. Wo liegen also die Vor- bzw. Nachteile dieses Interfaces und welche Alternative gibt es? inVISION hat hierzu verschiedene Experten befragt und versucht so einen neutralen Überblick über die aktuelle Situation zu geben.

www.coaxpress.com

Der chinesische Bildverarbeitungsverband CMVU organisiert dieses Jahr erstmalig einen ‚China-Pavillon‘ auf der Vision 2014. Unter den teilnehmenden Firmen sind Calib Optics, Daheng Imaging, Fairsion Photoelectric Technology, Luster, Microview und V-Light Optoelectronic.

www.china-vision.org

Die Optris GmbH bietet ein kostenfreies PDF zum Thema ‚Grundlagen der berührungslosen Temperaturmessung‘ auf ihrer Homepage an. Der Link ohne Registrierung befindet sich auf der rechten Seite der Optris-Homepage unter ‚Downloads‘.

www.optris.de

Lemo gibt bekannt, dass sie die amerikanische Firma Northwire, Inc., Hersteller von Kabeln, übernimmt.

www.sps-magazin.de

ProPhotonix (ehemals StockerYale) geben auf ihrer Homepage vier Tipps zur Auswahl der richtigen LED-Linienbeleuchtung.

lnkd.in

Der Konzern-Auftragseingang der Basler AG stieg im 1.HJ 2014 um 23% auf 40,9Mio. Euro (VJ: 33,3 Mio. Euro).

www.baslerweb.com


Das könnte Sie auch interessieren

www.baslerweb.com

Anzeige

Basler und Arrow Electronics haben ein Vertriebsabkommen unterzeichnet, laut dem Arrow die Produktpalette von Basler ab dem 1. März in der EMEA-Region vertreiben wird. Darüber hinaus hat Arrow die Produkte auch in seine digitale globale Linecard aufgenommen. Mit einem besonderen Augenmerk auf die Embedded Vision Produkte von Basler arbeitet Arrow daran, diese Technologie in sein eigenes SoM- und Boards-Portfolio zu integrieren.

www.baslerweb.com

Anzeige

Laut einer aktuellen Studie von Yole soll sich der Markt für industrielle Bildverarbeitungskameras von 2Mrd.USD (2017) auf 4Mrd.USD bis 2023 verdoppeln. Wachstumstreiber für Machine Vision seien dabei vor allem nicht-industrielle Anwendungen und auch der Markt für autonome Fahrzeuge.

www.i-micronews.com

Anzeige

Seit dem 1. Februar ist die deutsche Niederlassung von Edmund Optics in Mainz in der Isaac-Fulda-Allee 5 zu finden. Durch den Umzug agiert Edmund Optics mit der zu Beginn des Jahres akquirierten Itos GmbH nun gestärkt vom Standort Mainz.

www.edmundoptics.de

Anzeige

Lucid Vision Labs hat die derzeit weltweit kleinste GigE Vision PoE-Kamera namens Phoenix entwickelt. Der Kunde erhält mit diesem Modell ein flexibles Kameradesign zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Zusätzlich zeichnet sich die Kamera durch ein kompaktes NF-Mount 5MP Objektiv sowie optional den neuen ix Industrial Ethernet Anschlüssen aus.‣ weiterlesen

www.thinklucid.com

In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der TU München hat Framos ein Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit Intel RealSense Stereokameras ausgestattet, wobei intelligente Algorithmen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen übersetzen. Die Audioinformation basiert auf der Erkennung von Objekten und Schriften, die haptische Rückmeldung über Positionen und Distanzen erhalten die Sehbehinderten über ein mit Vibrationsmotoren ausgestattetes Armband.

www.framos.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige