inVISION Newsletter 22 2014

Laut aktuellen Zahlen des VDMA IBV stieg die durchschnittliche Mitarbeiterzahl eines deutschen Bildverarbeitungshersteller von 10 Mitarbeitern im Jahr 1995 auf aktuell 50 Mitarbeiter im Jahr 2014. Allein dieser Vergleich zeigt, wie erfolgreich sich die IBV entwickelt. Allerdings stellt sich den Firmen auch zunehmend die Frage, wie man zukünftig weiter wachsen kann.

Ximea hat auf der Vision die weltweit kleinste Hyperspectral Snapshot-Kamera gezeigt, die mit der sogenannten Chemical Color Imaging-Technologie arbeitet. Die Kamera ist aus der Kooperation mit dem belgischen Nanoelektronik-Spezialisten imec entstanden.

www.ximea.com

Mit knapp über 1.000 Fachbesuchern und Konferenzteilnehmern sind die Euro ID und der ID World International Congress 2014 dieses Jahr zu Ende gegangen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der ID Award an vier Unternehmen (u.

www.euro-id-messe.de

MarketsandMarkets hat eine neue Studie zur Entwicklung des 3D-Sensor-Marktes veröffentlicht, die bis 2020 einen Umsatz von 3,438Mrd.USD prognostiziert.

www.marketsandmarkets.comMarket-Reports

Anzeige

Vreo hat ein USB 3.0-Interface für die Sony FCB MA130 Mini-Zoom-Kameramodule entwickelt. Das Unity Board USB 3.0 ist mit der kostenlosen OneView Software ausgestattet. Diese wurde entwickelt, um alle verfügbaren Funktionen des Kameramoduls einschließlich Autofocus, Bildstabilisation, Gesichtserkennung, Belichtungseinstellungen, Belichtungswertkorrektur, Weißabgleich, Farbkorrektur, vertikale/horizontale Spiegelung und ATR Dynamikbereichsregelung zu unterstützen.

www.vreo.biz

Anzeige

Mitte November zeichnete das Bayerische Staatsministerium Micro-Epsilon für das Oberflächeninspektionssystem reflectControl mit dem Sonderpreis in der Kategorie ´Kooperation Wirtschaft-Wissenschaft´ aus. Damit würdigte die Jury die gemeinsame Leistung im Projekt Forwiss, an dem sich neben Micro-Epsilon das Institut Forwiss der Universität Passau sowie das BMW-Werk Dingolfing beteiligten.

www.micro-epsilon.com

Anzeige

Allied Vision präsentierte auf der Vision eine Konzeptstudie einer Kamera mit Thunderbolt Interface. Die neue Schnittstelle verspricht schnelle Bildübertragung für Multikamerasysteme.

www.alliedvisiontec.com

Anzeige

Laut einer aktuellen Studie des Photonic Sensor Consortiums betrug der Umsatz mit Lichtwellenleiter 2013 ca. 585Mio.USD und soll bis 2018 auf 1,458Mrd.USD steigen.

www.igigroup.com

Das Forschungszentrum GreenVision ist ein Joint Venture verschiedener Forschungsgruppen der Universität Wageningen (Niederlande) und beschäftigt sich mit Bildverarbeitungslösungen für die Agrar- und Lebensmittelindustrie. Einen guten Überblick über die Forschungsaktivitäten und verschiedene Videos bietet die Homepage des Instituts.

www.wageningenur.nl

Der VDMA IBV bietet die Möglichkeit, sich die Präsentationen der meisten Vorträge der Industrial Vision Days 2014 herunterzuladen. Das Forum fand auf der diesjährigen Vision statt.

bit.ly


Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige
Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige