inVISION Newsletter 22 2015

Die 3D-Bildverarbeitung eröffnet Möglichkeiten in zahlreichen Anwendungen, die mit herkömmlichen 2D-Sensoren nur schwierig zu realisieren sind. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sich die 3D-Systeme problemlos installieren, konfigurieren und in die Anwendung integrieren lassen. Problemlos geht dies mit den 3D-Sensoren O3D.

www.ifm.com

Anzeige

Eckelmann hat seine Kompetenzen im Bereich Bildverarbeitung nun in einem Machine-Vision-Expertenteam neu organisiert. „Wir sind seit 2006 Lösungsanbieter für Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung in Maschinen und Anlagen“, so Dr. Marco Münchhof, Vorstand der Eckelmann AG: „Wir richten uns nun strategisch auf eine steigende Nachfrage unserer Maschinenbaukunden nach Vision-Technologie aus, die in die Steuerung und die Bedienung der Maschine perfekt integriert ist und sich darüber hinaus in überlagerte Systeme wie ERP oder MES einfügt.

www.eckelmann.de

In der Marktübersicht Smart-Kameras präsentieren wir 35 Hersteller solcher Bildverarbeitungslösungen. Das kostenfreie PDF mit der kompletten Marktübersicht finden Sie unter dem folgenden Link.

Anzeige

Auch dieses Jahr hat sich der Besuch der View 2015 für die knapp 100 Teilnehmer gelohnt. So wurden Ende Oktober im Porsche Museum in Stuttgart die Besucher an zwei Tagen umfassend zu den Themen Bildverarbeitung und Embedded Vision informiert.

www.pyramid.de

Anzeige

Teledyne Dalsa hat in dem englischsprachigen White Paper ‚Understanding Line Scan Camera Applications‘ die Grundlagen von Zeilenkameras zusammengefasst. Das Paper kann ohne vorherige Registrierung heruntergeladen werden.

static.ow.ly

Dr. Norbert Stein (Bild), Geschäftsführer der Vitronic GmbH, ist für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA-Fachverbands Robotik+Automation gewählt worden.

rua.vdma.org

Anzeige

Eine ganz besondere Art sich mit dem Thema Robotik zu beschäftigen, hat die Grundschule Lemmchen in Mainz-Mombach, aber sehen Sie einfach selbst (und unbedingt den ersten Kommentar lesen, der scheinbar von Karl Bartos/Kraftwerk selbst stammt).

Für diejenigen, die sich in Sachen Bildverarbeitung weiterbilden wollten, waren die letzten beiden Wochen ein wahrer Segen. So fanden direkt hintereinander zuerst die VIEW 2015 von Pyramid Computers und Matrix Vision und danach das zweite Stemmer Imaging Technologieforum statt (s. News).

Anzeige

In den ersten neun Monaten des Jahres konnte die Basler AG ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 60,7Mio. Euro (2014) auf 66,3Mio. Euro steigern, was einem Umsatzwachstum von +9% entspricht. Die Firma peilt weiterhin für 2015 ein Umsatzziel von 81-84Mio. Euro an.

www.baslerweb.com

Große Distanzen zwischen PC und Industriekamera waren bisher der GigE-Schnittstelle vorbehalten. IDS bietet nun eine kostengünstige Lösung: USB3.0-Kabel mit bis zu 50m Länge. Früher undenkbar, heute kein Problem! Durch die Glasfasertechnologie sind die Hybridkabel störsicher gegen elektromagnetische Einflüsse.

www.sps-magazin.de?


Das könnte Sie auch interessieren

CT im Monoblock-Design

Durch die Transmissionsröhre im Monoblock-Design wird beim Tomo>Scope XS ein kleiner Brennfleck auch bei hoher Röhrenleistung erreicht, sodass sich schnelle Messungen mit hoher Auflösung durchführen lassen. Das Monoblock-Design von Röhre, Generator und Vakuumerzeugung wurde erstmals in offener Bauweise realisiert.

www.werth.de

Anzeige
Optische Vermessung wellenförmiger Werkstücke

Die optischen Messsysteme der Opticline CA-Serie eignen sich für flexible Automatisierungslösungen. Sie sind äußerst robust und speziell für die dauerhafte Verwendung in rauen Produktionsumgebungen konstruiert.

www.jenoptik.de

Neue Generation Scanning-Systeme

In der neuen Generation des Scanning Systems Core D wurden Hardware, Sensorik sowie Design des optischen 5-Achsen-Messgerätes überarbeitet. So konnte die Genauigkeit beim Antasttest MPEP um 100% gesteigert werden. Die Stabilität des Messprozesses wird auch durch die neue Sensorgeneration des Doppelaugen-Weißlichtsensors gesteigert.

www.wenzel-groupe.de

Anzeige
High-Speed-System bis zu 3.000fps

X.Lite ProCap ist ein High-Speed-Prozessverfolgungssystem im mittleren Leistungs- und Preissegment.

www.hefel-technik.com

Anzeige
700 Teilnehmer beim Stemmer Technologieforum

Bereits zum dritten Mal fand das Stemmer Imaging Technologieforum Bildverarbeitung in Unterschleissheim statt. Knapp 700 Teilnehmer kamen, um sich an den beiden Tagen in sechs parallelen Vortragssessions und einer großen Begleitausstellung über den aktuellen Stand der Bildverarbeitung zu informieren.

www.stemmer-imaging.de

Inline-Oberflächenprüfung von zylindrischen Schleifteilen

Heitec entwickelte eine Prüfvorrichtung zur Erkennung von Fehlern auf der Mantelfläche mit Zeilenkamera, entozentrischem Objektiv und Balkenbeleuchtung. Die Messzelle erkennt Oberflächenfehler auf der Mantelfläche und unterscheidet dabei zwischen Kratzern und Macken.

www.heitec.de

Anzeige