inVISION Newsletter 23 2013

Die Codeleser-Serie OPC120 ist durch ihre hervorragende Leseperformance und viele leistungsstarke Funktionen für ein breites Anwendungsspektrum bestens geeignet. Das Gerät ist in zwei Varianten erhältlich.

www.pepperl-fuchs.com

Anzeige

Chromasens hat drei Distributoren für den nordamerikanischen Markt ernannt: North Coast Technical für den mittleren Westen, Motion Analysis für die Westküste sowie Cooper Vision Technologies für Kanada. Alle Partner vertreiben die komplette Produktpalette an CCD-Zeilenkameras, LED-Beleuchtungssystemen für Zeilenkameras, Multispektralkameras sowie 3D-Imaging-Lösungen.

www.chromasens.de

Die Zentrale von Sofradir wird zurück nach Palaiseau (in der Nähe von Paris) verlegt. Zudem werden die IR-Produktion und F&E-Kapazitäten von Sagem und Thales dort zukünftig ihre Heimat haben.

www.sofradir.com

Anzeige

Framos bringt als erster Anbieter 10GigE-Kameras für die IBV auf den Europäischen Markt. Die Kameraserie umfasst neun Modelle auf Basis von CMOS-Sensoren mit Global Shutter-Technologie und einer Auflösung von 2, 4, bzw. 12MP in den Varianten Monochrom, Farbe und mit verstärkter NIR-Sensitivität. Sie liefern maximal jeweils 338, 179 bzw. 87fps bei voller Auflösung. Mit der Begrenzung des Bildausschnitts lässt sich die Bildrate teilweise noch um ein Vielfaches erhöhen.

www.framos.com

Anzeige

Der Jenoptik-Konzern erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 432,5Mio.Euro (VJ: 423,1Mio.Euro).

www.jenoptik.com

Mehr als 70 Entwicklungsingenieure führender Bildverarbeitungsunternehmen trafen sich Ende Oktober unter der Schirmherrschaft der G3 (einer gemeinsamen Organisation der drei internationalen BV-Verbände AIA, EMVA und JIIA) in Schongau zum zweiten diesjährigen International Standards Meeting. Organisiert von Sensor to Image, diskutierten die Experten die Entwicklung der aktuell in der Bildverarbeitung verwendeten Standards.

www.emva.org

Anzeige

Seit September verstärkt Tobias Bürkle das Z-Laser-Kundenberatungsteam. Um die Beratung für OEM-Kunden noch spezieller gestalten zu können, wurde die Stelle des Global Key Account Manager OEM neu eingeführt.

www.z-laser.com

Die MWIR-Wärmebildkamera X6580sc wurde speziell für sehr schnelle, thermisch dynamische Ereignisse konzipiert. Die vielseitig einsetzbare Wärmebildkamera kombiniert eine hohe Bildwiederholfrequenz von bis zu 355Hz im Vollbildmodus mit hoher örtlicher Auflösung und einfacher Bedienung. Hohe thermische Empfindlichkeit, ein motorgesteuertes Filterrad, abnehmbarer LCD-Touchscreen, hohe Messgenauigkeit von +/-1°C oder +/-1% und ein Temperaturmessbereich von bis zu +3.000°C sprechen für sich.

www.flir.com

Anzeige

Der Industrieverband AIM hat angesichts der rasanten Ausbreitung des 2D-QR-Codes darauf hingewirkt, dass für dessen Codierung eine internationale Norm geschaffen wurde. Nun steht ein genormter Datenidentifikator (engl: Data Identifier) zur Verfügung, mit dem Internet-Adressen zusammen mit anderen Daten wie Produkt-, Serien- und Chargennummer sowie Verfalldatum in einer Zeichenfolge gemäß ISO/IEC 15418 codiert und für industrielle Barcode-Leser nutzbar gemacht werden. Die Norm gilt auch für die Datenstruktur in anderen Verfahren der automatischen Identifikation (AutoID).

www.aim-d.de

Mithilfe des Interface Advisors haben Anwender die Möglichkeit, in nur wenigen Minuten die für sie richtige Schnittstelle zu finden. Je nach individueller Anforderung und Anwendung wählt man seine Kriterien aus – Kabellänge, Bandbreite, Plug&Play-Relevanz, Kameraanzahl, Echtzeiterwartung und Kosten – und erhält dann direkt eine Empfehlung, welche Schnittstelle am besten passt.

www.baslerweb.com


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige