inVISION Newsletter 3 2014

Die zweitägtige VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung 2014‘ vom 21.-22. Mai in Stuttgart klärt Fragen zum dimensionellen Messen, zur optischen Oberflächeninspektion, zum Einsatz von 3D-Bildverabeitung sowie zu Anwendungen in der Robotik und der Steuer- und Regeltechnik. Eine begleitende Fachausstellung bietet zusätzliche Möglichkeiten zum Informationenaustausch.

www.vdi.de

Anzeige

Im Zuge einer langfristig geplanten Nachfolgeregelung wurden zum 1. Januar Dr.-Ing.

www.eckelmann.de

Laut aktuellen Zahlen des Quest Trend Magazins will bis 2016 jeder zweite Maschinenbauer Roboter an seinen Maschinen einsetzen. Derzeit machen 63% der Maschinenbauer, die an ihren Maschinen Roboter einsetzten, das Engineering selbst. Nur 17% vergeben das Engineering an Systemintegratoren oder Lieferanten der Roboter bzw. Steuerung.

www.quest-trendmagazin.de

Anzeige

Die Kameraserie xiB nutzt den PCIe-Bus und dessen neueste PCIe-x4 Gen2 Technologie. Die Kameras integrieren sich in den PC wie eine interne Komponente, d.h. zusätzliche Controller-Bausteine – wie sie z.B. bei USB3.0 nötig sind – entfallen. Zwei Modelle stehen bereits zur Verfügung: eine 20MP Version mit 32fps bei 12Bit Auflösung sowie eine 12MP-Kamera mit 100fps bei 12Bit Auflösung.

www.ximea.com

Anzeige

Noch bevor die neue Ausgabe der inVISION in gedruckter Form erscheint, haben Sie bereits vorab die Möglichkeit, die komplette Ausgabe 1/14 ohne Registrierung als kostenfreies PDF herunterzuladen.

Vom 13. bis 15. Oktober 2014 findet zum dritten Mal die AMB China – Fachmesse für spanende Metallbearbeitung & Umformtechnik – mit mehr als 180 Ausstellern und über 10.000 Besuchern statt. Im Ausstellungsbereich ‚Industrielle Automation‘ wird erstmalig auch ein VISION-Gemeinschaftsstand angesiedelt.

Anzeige

Laut aktuellen Zahlen von WinterGreen Research soll der Markt für Agrar-Roboter von derzeit 817Mio.USD bis 2020 auf 16,3Mrd.USD wachsen.

www.wintergreenresearch.com

Eine effiziente Art der Qualitätskontrolle haben Fraunhofer-Forscher entwickelt: Durch eine Zeigegeste können Mitarbeiter in Karosserieteilen entdeckte Fehler ins Prüfsystem eingeben und dokumentieren. Das Video stellt das berührungslose Gestenerkennungs-Verfahren vor.

Anzeige

Laut aktuellen Zahlen des amerikanischen BV-Verbandes AIA, die auf dessen Business Conference Ende Januar vorgestellt wurden, betrug das Wachstum des nordamerikanischen BV-Marktes +12% gegenüber dem Vorjahr. Allerdings war dieses Wachstum stark vom Anstieg der Systeme (+14,3%) und nicht von dem der Komponenten (+0,3%) geprägt. Für 2014 rechnet man mit einem weiteren Anstieg (+4,8%), der allerdings im 2. Halbjahr abflachen kann.

www.visiononline.org

Auf der LogiMat wird erstmals der Einsatz der Google-Datenbrille für das für Pick-by-Vision-Verfahren gezeigt. Damit soll die Effizienz der Kommissionierung im Verbund mit Barcodes gegenüber dem bisherigen Pick-by-Voice-Verfahren signifikant gesteigert werden.

www.aim-d.de


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige