Anzeige
Anzeige

1,000fps in Full HD

3-Layer Stacked CMOS Image Sensor with DRAM

Sony announced the development of a 3-layer stacked CMOS image sensor with DRAM for smartphones. The new image sensor consists of a DRAM layer added to the conventional 2-layer stacked CMOS image sensor with a layer of back-illuminated structure pixels and a chip affixed with mounted circuits for signal processing.

The 3-layer stacked CMOS is capable of reading one still image of 19.3 million pixels in only 1/120 of a second. Left: Conventional 2-layer stacked CMOS image sensor; right: 3-layer stacked CMOS image sensor with DRAM (Figure: Sony Europe)

(Figure: Sony Europe)

The 3-layer stacked CMOS is capable of reading one still image of 19.3 million pixels in only 1/120 of a second. Left: Conventional 2-layer stacked CMOS image sensor; right: 3-layer stacked CMOS image sensor with DRAM (Figure: Sony Europe)

The newly developed sensor with DRAM delivers fast data readout speeds, making it possible to capture still images of fast-moving subjects with minimal focal plane distortion as well as super slow motion movies at up to 1,000fps in full HD (1,920×1,080 pixels). Further key specifications are an effective pixel count of 5,520×3,840 Pixels (21,2MP). Frame rates of 30fps (still images), 60fps (4K movies) or 240fps (full HD movies) are possible. In order to realize the high-speed readout, the circuit used to convert the analogue video signal from pixels to a digital signal has been doubled from a 2-tier to a 4-tier construction in order to improve processing ability. Although there are speed limitations in the interface specifications for outputting signals from image sensors to other LSIs, this sensor uses DRAM to store signals read at high speed temporarily, enabling data to be output at an optimal speed for standard specifications. As a result, the product is capable of reading one still image of 19.3 million pixels in only 1/120 of a second. This makes it possible to record vibrant movies on a smartphone that seamlessly combine normal speed movies and super slow motion movies. To ensure that users don’t miss split-second moments in super slow motion movies, it is possible to adjust settings in a way that sudden subject movement is automatically detected and high-speed shooting begins. Because high-speed shooting data is stored on the DRAM and given out at a normal speed, a conventional ISP can be used. The new sensor also includes solutions for various technical problems inherent in the design, for instance reducing the noise generated between the circuits on each of the three layers.

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das optische 3D-Messsystem qFlash-A ist für kleinere Prüfzellen in der Werksumgebung. Als eine kosteneffiziente Inspektionslösung mit hoher Verarbeitungsgeschwindigkeit bei gleichzeitig geringem Platzbedarf kombiniert der Sensor digitale Bildverarbeitungstechnologie mit blauer LED-Beleuchtung in einem leichten Gerät, das ideal für kleinere Robotorsysteme oder kollaborative Roboter ist.‣ weiterlesen

www.hexagon.com

Anzeige

Der weiterentwickelte 3D-Sensor Comet Pro AE ist der Nachfolger der ersten Generation Comet Automated. Der neue Streifenlichtprojektor verdoppelt die verfügbare Auflösung, Messgeschwindigkeit und Lichtleistung.

www.zeiss.de

Anzeige

Preiswerte Einplatinencomputer haben ihr Bastler-Image längst abgelegt und werden bereits zur Maschinensteuerung eingesetzt. Im Rahmen einer Masterarbeit an der TH Deggendorf wurde nun ein kostengünstiges Smart Kamera System auf Basis eines Einplatinencomputers (Raspberry PI 3) als Labormuster entwickelt.‣ weiterlesen

www.th-deg.de

Anzeige

Die 50 LED-Linienbeleuchtungen der EvotronLight L-14-Baureihe verfügen über eine bruchsichere Klarglasabdeckung und einen Lichtabstrahlwinkel von 30° bei 14mm aktiver Leuchtflächenbreite. Mit einem Querschnitt von 17x17mm² werden sie mit einer 40mm-Abstufung in Längen von 40 bis 400mm angeboten. Standardwellenlängen sind 645nm (rot), 520nm (grün), 465nm (blau), weiß (cx=0,33 cy=0,33) und 860nm (IR). Novum ist der lichtachseninvariante Schwenkhalter.

www.evotron-gmbh.de

Bild: Vogt Ultrasonics GmbH

Vogt Ultrasonics wurde 1983 als das MPV Ingenieurbüro Vogt gründetet und besteht nun seit 35 Jahren. Das Unternehmen begann als Dienstleister und unabhängiges Prüflabor, und wurde später um Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Prüfgeräten und Systemen im In- und Ausland ergänzt. 2009 kam die erste Ultraschalleinheit ´PROlineUSB´ für die Ultraschallprüfsystemlinie auf den Markt. In der Automobilindustrie sind heute weltweit die Ultraschall-Prüfsysteme im Einsatz. Göran Vogt, Geschäftsführender Gesellschafter,  sieht in Zukunft weiterhin eine positive Entwicklung und Wachstum für das Unternehmen.

www.vogt-ultrasonics.de

Anzeige

Knapp 200 Teilnehmer konnte das 6. Volume Graphics User Group Meeting (VGUGM) Mitte September in Heidelberg verzeichnen. Zehn Vorträge und zehn Präsentationen der Aussteller beschäftigten sich an beiden Tagen mit Themen und Applikationen rund um die Computertomographie.

www.volumegraphics.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige