Anzeige
Anzeige
Anzeige

Optris-Logo modifiziert

Die Optris GmbH änderte zum 1. Januar 2019 die Subline ihres Logos: aus ´optris – infrared thermometers´ wurde ´optris – infrared measurements´.

(Bild: Optris GmbH)

Die Änderung wurde vollzogen, da die Produktgruppe der Infrarotkameras mittlerweile fast die Hälfte des Gesamtumsatzes ausmacht.

www.optris.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Heutige Inspektionsssteme sind auf wenige, sehr akkurat justierte Objekttypen herstellerseitig justiert. Kommen neue Produkttypen hinzu, müssen die Systeme zeitaufwendig neu justiert werden.‣ weiterlesen

www.gestalt-robotics.com

Anzeige

Standard Cognition, der Anbieter KI-gesteuerter autonomer Kassenlösungen für Einzelhändler, gibt die Übernahme von Explorer.ai bekannt, ein Start-up-Unternehmen für Mapping und Computer Vision.‣ weiterlesen

www.standard.ai

Anzeige

Fraunhofer IPM und die Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen (HFU) arbeiten im Rahmen einer strategischen Kooperation an neuen Methoden für die interaktive Visualisierung von Messdaten.‣ weiterlesen

www.ipm.fraunhofer.de

Am Mittwoch den 27. Februar findet auf der Embedded World ab 10:30 Uhr im Forum der Halle 2 der Messe Nürnberg die Podiumsdiskussion ´Embedded Vision & Machine Learning: new architectures and technologies boosting (new) vision applications´ statt.‣ weiterlesen

ibv.vdma.org

Anzeige

Bereits im Jahr 2017 erreichte die Rheintacho Messtechnik in Freiburg einen Umsatzrekord. Dieser wurde nun um weitere 14% gesteigert. Für 2019 ist ein weiteres Umsatzwachstum prognostiziert. Zudem bildet zukünftig Christoph Mozer zusammen mit Elmar Lackermaier die Führungsspitze der Firma.‣ weiterlesen

www.rheintacho.de

Anzeige

Michael Frohn (Bild) ist seit 1. Januar 2019 neuer Vertriebschef des Messtechnikanbieters Pixargus und folgt damit auf Dirk Broichhausen. ‣ weiterlesen

www.pixargus.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige