inVISION Newsletter 20a 2016

Registrierung Vision Night 2016

Wie bei jeder VISION veranstaltet der EMVA auch dieses Mal die International Vision Night am Vorabend der Messe (7.11.). Das Networking-Event findet im Restaurant Benz Plenum in Stuttgart statt. Die kostenpflichtige Anmeldung ist über die Homepage des EMVA möglich.

www.b

Anzeige
VISION Themenparks und Sonderschauen

Auf der VISION gibt es verschiedene Themenparks (Integration Area, IPC4Vision) und Sonderschauen (Int. MV-Standards, Traffic Vision, Food&Beverage). Einen Überblick über alle Aktionen gibt die folgende Homepage.

www.messe-stuttgart.de

Anzeige
Kostenlose Eintrittskarten zur VISION

Falls die VISION (8.-10. November, Stuttgart) bereits auf Ihrem Messeplan notiert ist, aber Sie noch keine Eintrittskarte haben, können wir Ihnen helfen. Einfach den Link unten anklicken und den Code VISION16IN eingeben (Angabe der Ticketanzahl nicht vergessen) und Sie erhalten schnell Ihr kostenfreies Ticket für die Messe.

www.messeticketservice.de

Anzeige
VISION Ausstellerliste

Damit Sie bereits vorab genau planen können, welche Firmen und Produkte wo auf der VISION genau zu finden sind, können Sie ja bereits vorab einen Blick in das aktuelle Ausstellerverzeichnis der Messe werfen. Anbei der Link.

www.messe-stuttgart.de

47MP-CCD-Kamera für High-End-Anwendungen

Der größte Teil der Bildverarbeitung findet heute in der Klasse bis 5MP und Bildsensoren bis maximal 1″ statt. Dort kommen vermehrt die neuen CMOS-Sensoren zum Einsatz, die ein ab Werk eingebranntes Feature Set mitbringen, wodurch die Anbieter- und ´Me-Too-Dichte´ immer kompakter wird. SVS-Vistek geht nun ambitionierte Wege, abseits vom Massen-Markt und legt eine neue Kameraserie mit höchstauflösenden CCD-Sensoren auf. Bereits das erste Modell lässt Kunden mit aufwändiger Bildverarbeitung aufhorchen.

www.svs-vistek.com

Anzeige
AIA Reception auf der VISION 2016

Wie jedes Mal lädt auch 2016 der amerikanische Bildverarbeitungsverband AIA am Mittwoch, den 9. November, ab 17 Uhr die Aussteller zur Networking Reception ins Atrium des Foyers der Messe Stuttgart ein. Die kostenpflichtige Anmeldung kann unter dem folgenden Link erfolgen.

www.visiononline.org

Anzeige
Benutzerfreundlichkeit im Fokus

Immer mehr Anbieter liefern Software für die interaktive Konfiguration von Bildverarbeitungsanwendungen. Bei der Masse an Funktionalität bleibt allerdings schnell die Bedienbarkeit auf der Strecke. Im Rahmen dieses Beitrages sollen die User Interfaces (UI) der Softwarepakete Vision Designer (Cognex), Design Assistant (Matrox Imaging) und Merlic (MVTec) etwas genauer betrachtet werden.

www.softwareforindustry

Die EXO-Serie hat neue Mitglieder

Jetzt mit 9 und 12 MegaPixel für noch mehr Details – Die EXO-Serie wird um die neuesten Sony-CMOS-Sensoren der IMX-Serie erweitert. Somit ist die EXO nun die erste Wahl im hochauflösenden Bereich mit C-Mount-Anschluss bis 1,1″-Format und kann die Vorteile dieser Pregius-Sensoren voll ausspielen. Die robuste Kamera ist durch das hochpräzise, aus Aluminium gefräste Gehäuse der ideale Partner für präzise Objektive und hält dabei auch hohen physikalischen Belastungen und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen Stand. Durch eine Vielzahl einheitlich positionierter Bohrungen kann die EXO exakt und sicher montiert werden und bietet Objektiven zuverlässigen Halt. Je nach geforderter Bildrate stehen jeweils 2 Version der 9 und 12MP Auflösungen zu Verfügung, welche mit GigE-Vision oder USB3-Vision-Interface ausgestattet sind.

www.svs-vistek.com

Anzeige
Anfahrt zur Messe

Egal ob mit Bahn, Auto oder dem Flugzeug: Das Messegelände liegt direkt an der Autobahn A8 und der Flughafen ist fünf Minuten entfernt. Vom Stuttgarter Hauptbahnhof sind es ca. 20min. mit der S-Bahn zur Vision. Alle Anfahrtsmöglichkeiten sind unter dem folgenden Link nochmals beschrieben.

www.messe-stuttgart.de

VISION Übersichtsplan zum Download

Die Messe Vision und die Fachzeitschrift inVISION haben gemeinsam einen Vision-Übersichtsplan zum Thema ‚Embedded Vision‘ herausgegeben. Dieser beinhaltet auch einen kompletten Hallenplan und eine Ausstellerliste zum Ausdruck. Das PDF kann kostenlos heruntergeladen werden.

www.sps-magazin.de


Das könnte Sie auch interessieren

Doppeltes Jubiläum bei Stemmer Imaging

Gleich zwei Jubiläen darf Stemmer Imaging dieser Tage feiern: Zum einen wurde die Firma am 1. Juli 1987 gegründet, d.h. man feiert den 30. Geburtstag. Daneben begeht auch ein besonderes Produkt seinen 20. Geburtstag, das 1997 erstmals vorgestellt wurde: Die Programmierbibliothek Common Vision Blox (CVB). „Mit über 80.000 installierten Bildverarbeitungsanlagen zählt CVB zu den meistgenutzten Software-Plattformen für die Bildverarbeitung“, so Martin Kersting (l.) 

www.stemmer-imaging.de

Anzeige
Unbekannte Gesichter

Dank Gesichtserkennungstechnologie identifiziert eine Security-Kamera Personen und sendet deren Namen an das Smartphone des Besitzers bzw. informiert den Nutzer über unbekannte Gesichter im Haus.

www.netatmo.com

Anzeige
A $50,000 Camera you Already Own

Conventional cameras capture images using only three frequency bands (red, blue, green), while the full visual spectrum is a much richer representation that facilitates a wide range of additional and important applications. A new technology allows conventional cameras to increase their spectral resolution, capturing information over a wide range of wavelengths without the need for specialized equipment or controlled lighting.

Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr