Anzeige

20 Jahre Xenics

Xenics wurde am 16. Oktober 2000 in Belgien gegründet und ist Entwickler und Hersteller von Infrarot-Sensoren, -Cores und -Kameras. Das Unternehmen bietet die Entwicklung und Herstellung von SWIR-Bildsensoren im eigenen Haus an.

 (Bild: Xenics nv.)

(Bild: Xenics nv.)

Anfang 2000 führte ihre Arbeit zu den ersten nicht in den USA hergestellten SWIR-Kameras und SWIR-Sensoren an Bord von Satelliten.

www.xenics.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Oktoberausgabe der inVISION hat neben dem Fokus ‚3D anstatt 2D‘ zwei weitere Schwerpunkte Spectral Imaging sowie Objektive & Beleuchtungen. Daneben gibt es einen Überblick über Anbieter von 10GigE Kameras und ein Interview mit der Messe Stuttgart zur Zukunft der VISION. Wie immer sind zahlreiche interessante Anwendungen und neue Produkte aus Bildverarbeitung und Messtechnik in dem Heft zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Xilinx und Spline.AI stellten ein voll funktionsfähiges Deep-Learning-Modell zur medizinischen X-ray-Klassifizierung und ein Referenz-Design-Kit auf AWS (Amazon Web Servies) vor. ‣ weiterlesen

www.xilinx.com

Anzeige

Am Dienstag, den 27. Oktober ab 14 Uhr (CET) findet im Rahmen der inVISION TechTalks das englischsprachige Webinar ‚Deep Learning‘ statt. Dabei beleuchten Sick, MVTec und Euresys in drei 20-minütigen Präsentationen verschiedene Aspekte des Themas. ‣ weiterlesen

webinare.i-need.de

Anzeige

Der Jenoptik-Konzern vereinbart mit dem Jenaer Experimentier- und Wissenschaftspark Imaginata eine Partnerschaft über drei Jahre für 2021 bis 2023. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Anzeige

EFCO Electronics stärkt sein europäisches Applikationszentrum in Deggendorf. Dadurch können kundenspezifische Rechner in mittleren Stückzahlen vor Ort konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

shop.efcotec.de

Anzeige

Um den Service für Industriekunden in Dänemark weiter zu verbessern, hat Automated Precision Europe (API) einen Distributionsvertrag mit KvejborgApS unterzeichnet. ‣ weiterlesen

www.apimetrology.com