Anzeige
Anzeige
Anzeige

CEO-Wechsel bei Mahr

Nach fast 30 Jahren bei Mahr verabschiedete sich Stephan Gais, CEO und Gesellschafter, Ende Juni aus der Geschäftsführung und wird zukünftig als Mitglied im Beirat zur Verfügung stehen.

Bild: Mahr GmbH

Sein Nachfolger ist seit Juli Manuel Hüsken (m.). Er führt das Unternehmen mit Udo Erath (COO, l.) und Dr. Lutz Aschke (CFO/CIO, r.) gleichberechtigt und fungiert als Sprecher der Geschäftsführung.

www.mahr.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Renishaw stellt die zweite Generation seines berührungslosen Werkzeugkontrollsystems NC4+ Blue vor. Die Weiterentwicklung ist in vier Größen mit Arbeitsabständen von 55 bis 240mm erhältlich. Die Messwiederholgenauigkeit der gesamten Baureihe beträgt bei kleineren Abständen bis zu +/-0,5µm. ‣ weiterlesen

www.renishaw.com

Anzeige

Die Messe Stuttgart hat bekannt gegeben, dass laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 28. Juni eine Planungsgrundlage für die Vision vom 5. bis 7. Oktober 2021 vorliegt, für die sich bereits rund 250 Aussteller angemeldet haben. Insgesamt rechnet die Messe dieses Jahr mit einer stärker auf Europa konzentrierten Messebeteiligung, bedingt durch bestehende Reisebeschränkungen und Quarantäne-Regelungen. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Anzeige

Den ersten KI-Wettbewerb von IDS hat das Startup Denkweit gewonnen. Neun Unternehmen haben sich bei dem Online-Wettbewerb vorgestellt und sind von einer Jury bewertet worden. Die Produkte von Denkweit ermöglichen eine Bildauswertung mit wenigen Bildern und ohne KI-Kenntnisse in nur wenigen Minuten.‣ weiterlesen

denkweit.com

Anzeige

Senorics zieht innerhalb Dresden um. Ab dem 19. Juli firmiert der Sensorik-Entwickler am Messering 19 in 01067 Dresden. Im Zuge des Umzuges kann der telefonische Support eingeschränkt sein. ‣ weiterlesen

senorics.com

Anzeige

Der Bericht ‚Confocal Sensor Market – Forecast (2020-2025)‘, von IndustryArc umfasst eine eingehende Analyse des Konfokalsensor-Marktes. Die Prognose ist, dass der Konfokalsensor-Markt bis 2025 ein Volumen von über 800Mio.USD erreichen wird, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8,4% zwischen 2020 und 2025. ‣ weiterlesen

www.industryarc.com

Anzeige

Der DGZfP-Fachausschuss Ultraschallprüfung veranstaltet am 10./11. November 2021 in Berlin sein nächstes Seminar mit dem Titel ‚Konventionelle und innovative Anwendungen der Ultraschallprüfverfahren‘. Standen bei den vorangegangenen Seminaren Themen wie der Einsatz von Ultraschallverfahren zur Materialcharakterisierung und zur Fehlercharakterisierung oder Ultraschall-Array-Technologien und ihre Anwendungen im Mittelpunkt, so werden beim diesjährigen Seminar verstärkt prüftechnische Applikationen in den Vordergrund gestellt. ‣ weiterlesen

www.dgzfp.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige