Anzeige
Anzeige
Anzeige

Edmund Optics kauft Quality Thin Films

Edmund Optics hat die Quality Thin Films, Inc. (QTF) zusammen mit deren Produktionswerk außerhalb von Tampa (Florida, USA) und den Experten für Laseroptik übernommen.

 (Bild: Edmund Optics GmbH)

(Bild: Edmund Optics GmbH)

Dadurch kann Edmund Optics seine Fertigungskapazitäten für Laseroptiken in den Bereichen Kristall- und Glasherstellung, Polieren, Messtechnik und diamantähnliche Kohlenstoffbeschichtungen, Inspektion und Prüfung erweitern.

www.edmundoptics.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mech-Mind Robotics, ein 2016 gegründetes chineisches Unternehmen für Industrie-KI und Robot Vision mit Sitz in Peking und Shanghai (China), gab den Abschluss einer 100Mio.CN¥-Finanzierungsrunde der Serie B+ bekannt, die von Source Code Capital und Sequoia Capital China mitinvestiert wurde. ‣ weiterlesen

page.om.qq.com

Anzeige

Die Lumentum Holding hat bestimmte Technologie-Assets (Patente,…) der TriLumina erworben.  ‣ weiterlesen

www.lumentum.com

Anzeige

Kyocera wird das in Kalifornien (USA) ansässige Unternehmen SLD Laser (vormals Soraa Laser Diode, Inc.), Anbieter von Galliumnitrid(GaN)-basierten Laserlichtquellen zu 100% übernehmen. Laut der Vereinbarung ist geplant, dass SLD Laser die Arbeit als eine Konzerngesellschaft von Kyocera aufnimmt. ‣ weiterlesen

germany.kyocera.com

Anzeige

Chooch.ai, ein Startup-Unternehmen im Bereich Computer Vision, hat eine Serie A-Finanzierung im Wert von 20Mio.$ angekündigt. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Die AISCI Ident GmbH und Arvato Systems arbeiten zusammen, um Abläufe in Logistik und Lager smarter zu machen. Arvato Systems liefert mit der Logistik-Plattform platbricks die intelligente Software, mit der Unternehmen weniger wertschöpfende Tätigkeiten digitalisieren können. ‣ weiterlesen

www.arvato-systems.de

Anzeige

Die HD Vision Systems ist mit ihrem Lichtfeldsensor LumiScanX das VISION Startup 2020. Zusammen mit der Fachabteilung VDMA Machine Vision und dem Netzwerk VDMA Startup-Machine hat die Messe Vision eine digitale Pitch Session veranstaltet, bei der die teilnehmenden Zuschauer online am Ende der Pitches ihren Favoriten bestimmt haben. ‣ weiterlesen

www.hdvisionsystems.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige