Anzeige

Weltweit erstes 3.200MP-Bild

Das SLAC National Accelerator Laboratory des US-Energieministeriums hat die größte Digitalkamera der Welt erfolgreich getestet.

Bild: Jacqueline Orrell / SLAC National Accelerator Laboratory

Sie wird voraussichtlich Mitte 2021 fertiggestellt sein und Bilder von etwa 20 Milliarden Galaxien sammeln. Sie ist in der Lage, gigantische 3.200MP-Bilder aufzunehme. Diese werden durch 189 einzelne Sensoren ermöglicht, die über eine zwei Fuß breite Brennebene verteilt sind. Jeder der Sensoren kann 16MP-Bilder aufnehmen.

www.zdnet.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sergio Manuel verstärkt das EMEA-Vertriebsteam von Specim. ‣ weiterlesen

www.specim.fi

Anzeige

Im Rahmen der inVISION TechTalks findet am Dienstag den 20. Oktober das Webinar ‚3D Metrology‘ statt. ‣ weiterlesen

webinare.i-need.de

Anzeige

Am 13. und 14. Oktober 2020 finden die Deep-Learning-Seminare von MVTec zum ersten Mal in den USA statt. In dem Online-Seminar lernen Anwender, wie sie Deep Learning in Bildverarbeitungsanwendungen mit Hilfe von Deep-Learning-Klassifikations-, Objekterkennungs- und semantischen Segmentierungstechnologien einsetzen können. ‣ weiterlesen

www.mvtec.com

Anzeige

Nach über drei Jahrzehnten am Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik des Fraunhofer IIS in Fürth übergibt Prof. Dr. ‣ weiterlesen

www.iis.fraunhofer.de

Anzeige

Mit einem Adapter für Objektive der Canon EF- und EF-S-Serien ermöglicht SVS-Vistek die komfortable elektrische Ansteuerung von Fokus und Blende seiner Industriekameras. Dies erlaubt eine schnelle und flexible Anpassung von Bildverarbeitungssystemen an oft wechselnde Aufgaben im Sinne von Industrie-4.0. Der SVS-EF-Adapter steht in Varianten für Kameras mit M58-, M42- und C-Mount zur Verfügung. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

Anzeige

Prophesee SA, Entwickler neuromorpher Bildverarbeitungssysteme, und Framos haben vereinbart, dass Framos als weltweiter Distributor für die Metavision Bildverarbeitungsprodukte dem Prophesee Partnernetzwerk beitritt. ‣ weiterlesen

www.framos.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige