inVISION Newsletter 15 2013

Die Karosserie des neuen Audi A3 wird in einer der weltweit modernsten Anlagen des Karosseriebaus in Ingolstadt gefertigt. Eine der innovativen Technologien ist ein vollautomatischer Türenanbau, dessen Prozesssicherheit u.a. durch die Kontrolle der Scharnier-Verschraublöcher mit Hilfe von Smart-Kamera-Systemen sichergestellt ist.

www.leuze.de

Der Scientific Kamera Spezialist hat William Asher zum Präsidenten der Firma ernannt. Davor war er seit acht Jahren Vice President des Bereichs Product Development and Engineering.

www.princetoninstruments.com

Ein relativ neuer Blog beschäftigt sich mit den Möglichkeiten von MatLab für die Bildbearbeitung. Ziel des Blogs ist der Austausch von möglichst vielen Ideen.

www.imageprocessingblog.com

Der europäische BV-Verband EMVA begrüßt zwei neue Mitglieder: Zum einen Adlink aus Taiwan, die im Bereich Test&Measurement, Applied Computing und Automation aktiv sind sowie das spanische Forschungszentrum Vicomtech-IK14, das den Schwerpunkt interaktive Computer Graphics und Multimedia hat.

www.emva.org

Vor allem Vision-Sensoren werden zum Lesen von Data Matrix Codes eingesetzt. Welche Produkte dies genau sind und welche andere Produktgruppen hierfür auch in Frage kommen, erfahren Sie in unserer kostenfreien Marktübersicht, die Sie als PDF-Datei bequem herunterladen können.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Unter der Bezeichnung AXI-Schnuppertag bietet Göpel electronic am 29. August wiederholt eine Einführungsveranstaltung zum Thema Automatische Röntgeninspektion (AXI) an. Die Teilnehmer können sich zwischen 11 und 17 Uhr kostenfrei über die Einsatzmöglichkeiten der 3D-Röntgeninspektion im Vergleich zu 2D- oder 2,5D-Verfahren informieren. Anhand des AXI-Systems OptiCon X-Line 3D wird aufgezeigt, worin die Vorteile der 3D-Röntgeninspektion für die 100%ige Lötstellenkontrolle im Linientakt liegen.

www.goepel.com

Anzeige

IDS Imaging Development Systems steuert auf einen weiteren Umsatzrekord zu. Das Umsatzplus von 14% gegenüber dem ersten Halbjahr 2012 liegt weit über dem vom VDMA für die IBV prognostizierten Wachstum von 3%. Der aktuelle Auftragseingang stieg dabei in den vergangenen sechs Monaten um 33%. IDS rechnet dadurch auch in der zweiten Jahreshälfte mit einem deutlichen Zuwachs.

www.ids-imaging.de

Anzeige

Nach einer Verdoppelung des Umsatzes auf dem japanischen Markt, auf dem IDS schon seit 2010 mit einer eigenen Repräsentanz vertreten ist, wurde im Juni die IDS Imaging Co., Ltd eröffnet.

www.ids-imaging.de

Mahr erreichte 2012 einen Jahresumsatz von 215 Mio. Euro und erzielte damit das beste Ergebnis in der Firmengeschichte.

www.mahr.de

Unter dem Projekt ‚Arena 2036: Active Research Environment for the Next Generation of Automobiles‘ haben sich führende Unternehmen und Forschungseinrichtungen, wie die Universität Stuttgart, BASF SE, Daimler AG, Robert Bosch AG u.a.


Das könnte Sie auch interessieren

Kamera-Kompositgehäuse für Roboteranwendungen

Der Kamerakopf des Bildverarbeitungssystem Robot Inspector for Integrity Analysis (RIITTA) ist eine kompakte Einheit, die alle Einzelkomponenten wie Kamera, Objektiv, blitzbare LED-Beleuchtung und Ansteuerelektronik in einem Spezialgehäude vereint. Das leichte Kompositgehäuse ist IP65-geschützt und bietet Schutz vor Staub und Spritzwasser. Die Eigenschaften der verwendeten Materialien in Verbindung mit dem Design des Gehäuses vermeiden Trägheitsmomente, die vor allem bei Roboteranwendungen eine entscheidende Rolle spielen.

www.asentics.de

Neuer Geschäftsführer bei Omron Electronics

 Zuvor war Kluger als Managing Director Europe und Vice President Business Development für Adept Technology, später für Omron Adept Technologies tätig. Außerdem ist er als ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Fachverband Robotik des VDMA aktiv.

www.industrial.omron.eu

Jahresabschluss und Verä;nderungen bei Stemmer

Am 30. Juni hat der global tätige Bildverarbeiter Stemmer Imaging sein Geschäftsjahr 2016/2017 mit einem Umsatz von 88,7Mil.€ und einem währungsbereinigten Wachstum von 6% abgeschlossen. Der Abschluss stellt auch das Ende einer Ära dar.

www.stemmer-imaging.de

Zylinderkopf-Volumenprüfung

Der 3D Snapshot Sensor Gocator 3210 mit integrierter Zylinderkopf-Volumenprüfung wurde speziell für die Kammervolumeninspektion von Zylinderköpfen in kleinen bis mittelgroßen Verbrennungsmotoren entwickelt. Die Sensoren produzieren hochauflösende 3D-Scans und Messergebnisse mit einer Genauigkeit von +/-0,04cm3 in weniger als 5Sek., selbst bei Brennkammern und Kolben mit glänzenden Oberflächen. Eine 2MP Stero-Kamera minimiert Abschattungen.

www.lmi

Anzeige
Verbesserte Genauigkeiten für Messmaschinen

Für das hochgenaue Messen wurde die Auswerte-Elektronik Quadra-Chek 3000 entwickelt. Moderne Videowerkzeuge werten das Kamerabild von Mess- und Profilprojektoren, Messmikroskopen oder Videomessmaschinen aus. Die integrierte Fehlerkompensation verbessert die mechanische Genauigkeit der Messmaschine. Filterfunktionen verhindern, dass Verschmutzungen auf dem zu messenden Objekt oder auf der Optik der Messmaschine das Ergebnis verfälschen. Bei der Auswertung des Kamerabildes erkennt die Elektronik Kanten und legt darauf Messpunkte fest.

www.heidenhain.de

Anzeige
Sicherheit ab dem ersten Teil

Die Möglichkeit des korrelationsfreien Messens ermöglicht in der Produktionslinie bereits für das erste Bauteil die notwendige Sicherheit über die Maßhaltigkeit. Damit können Unternehmen darauf verzichten, in regelmäßigen Abständen ihre Karosserieteile auf einem Koordinatenmessgerät (KMG) nachzumessen und die erkannten Abweichungen zwischen Inline und KMG als Korrekturwerte auf die Inline-Messanlagen zu übertragen.

www.zeiss.de

Anzeige