inVISION Newsletter 3 2013

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA hat mit Thomas Lübkemeier seit dem 1. Januar einen neuen Geschäftsführer. Was sind die Ziele des neuen Mannes bzw. die des EMVA für die nächsten Jahre und wie profitiert der Anwender davon?

www.emva.org

Anzeige

Die auf der Automate zum ersten Mal gezeigten Manta G-409 und Mako G-409 verfügen über einen neuen 4 Megapixel CCD-Chip eines namhaften Sensorherstellers, der erst später im Jahr auf den Markt eingeführt werden soll. Der Sensor mit 1:1 Bildverhältnis (2.024×2.024) gehört der 1/1.8″-Klasse an. In der Mako liefert er 11fps, in der Manta dank Dual-Tap 21fps. Beide Kameramodelle werden ab Serienproduktion des Sensors im Laufe des Jahres 2013 erwartet.

www.alliedvisiontec.com

Anzeige

Die Mikrotron GmbH verstärkt den Vertrieb im nordamerikanischen Markt. Seit dem 1. Januar ist Stephen Ferrell (Bild rechts) als Leiter für den Bereich Geschäftsentwicklung Nordamerika tätig. Er war vorher als Geschäftsführer bei Unternehmen wie Redlake Imaging, Roper Scientific und zuletzt Fastec Imaging verantwortlich für die Unternehmens- und Produktentwicklung.

www.mikrotron.de

Anzeige

Matrix Vision hat das Sensor-Portfolio der Dual-GigE mvBlueCougar-XD um drei neue EXview HAD II CCD-Sensoren aus dem Hause Sony erweitert. Den Anfang macht die mvBlueCougar XD124a mit dem 2/3″-Sensor ICX 674. Mit 2,8MP und 60fps in der Full-HD-Auflösung überzeugt der EXview HAD II Sensor nicht nur in der Geschwindigkeit, sondern auch in der absoluten HD-Bildqualität. Die mvBlueCougar-XD126 ist mit dem EXview HAD II Sensor ICX 694 ausgestattet. Der neue 1″-Standard bietet bei einer Auflösung von 6,1MP eine Bildrate von über 25fps bei geringstem Smear. Mit einer Auflösung von 9,3MP erreicht der 1″-Sensor ICX 814 in der mvBlueCougar-XD129 bei voller AOI 18fps. Die mvBlueCougar-XD Kamera ist eine Dual-GigE Lösung mit großem Bildspeicher von 256Mbyte (zusätzlich 64Mbyte Resend-Buffer), 14Bit ADC-Auflösung (CCD), digitalen Ein- und Ausgängen und vielen weiteren Features.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Im Rahmen eines Workshop des Clusters Mechatronik & Automation e.V.

www.cluster-ma.de

Anzeige

Als VRmagic im Jahr 2001 gegründet wurde, ahnte niemand, dass der Hersteller von Trainingssimulatoren für die medizinische Ausbildung sich bald auch am Markt der industriellen Bildverarbeitung etablieren würde. Die zur Positionsbestimmung im Augenoperationssimulator Eyesi Surgical entwickelte USB-2.0-Kamera…

www.vrmagic-imaging.com

Anzeige

Framos hat mit Unterstützung zweier Bundestagsabgeordneter und des VDMA eine europaweite Zollaussetzung für CMOS-Bildsensoren erreicht. Die Einordnung von eingeführten Waren in die richtige Zolltarifklasse ist eine anspruchsvolle Aufgabe, v.

www.framos.de

Silicon Software beruft Niall J. Worn (Bild) zur Geschäftsleitung der neuen USA-Niederlassung in Nashua, New Hampshire.

www.silicon-software.de

Herzstück der Technologie-Partnerschaft ist die Integration der Bildverarbeitungssoftware VisionPro von Cognex in die Kuka Robotersteuerung KR C4. Optional ergänzt mit der Vision-Software 3D-Locate. Seit Januar 2013 gehen zuerst die 6-Achs-Kleinroboter der KR Agilus-Reihe mit integrierter VisionPro Bildverarbeitung auf den Markt. Schrittweise stattet Kuka danach sämtliche Produktreihen mit Cognex Vision-Software aus.

www.cognex.de

Dank den Vereinbarungen mit den Distributoren QSI Automation Co. Ltd.

www.tichawa.de


Das könnte Sie auch interessieren

Gerader Blick auf schiefe Ebene

Aufgrund von baulichen Voraussetzungen ist es in vielen Bildverarbeitungs-Applikationen nicht möglich, senkrecht auf die zu prüfende Objektfläche zu blicken. Neben einem eingeschränkten Bauraum ist eine häufige Ursache die Tatsache, dass die senkrechte, gerade Blickrichtung bereits von einem Bearbeitungssystem oder einem weiteren Beobachtungssystem eingenommen wird.

www.silloptics.com

Anzeige
Kundenspezifische Filterdesigns

AHF Analysentechnik bietet optimal auf die jeweiligen Anforderungen und Systeme abgestimmte Filterdesigns. Die optischen Filter sind robust, langlebig und haben sich unter anderem im Bereich der Mikroskopie in Forschung und Entwicklung bestens bewährt. Das Produktsortiment umfasst neben klassischen Bandpass-, Kurzpass- und Langpassfiltern auch individuelle Multibandfilter oder Multibandstrahlenteiler, die auch mit sehr speziellen Substraten versehen werden können.

www.ahf.de

Anzeige
Automatisch scharf

Wird in der Bildverarbeitung ein System benötigt, das automatisch auf verschiedene Abstände fokussiert, musste man bisher auf motorisierte Zoomobjektive zurückgreifen, oder eine automatische Positionierung des kompletten Kamera-Objektiv-Systems verwirklichen. Durch die Entwicklung von Flüssiglinsen und deren Integration ist es zukünftig möglich, kostengünstige und einfach zu bedienende Autofokussysteme zu realisieren.

www.edmundoptics.de, www.pixelink.com, www.varioptic.com

Anzeige
Indutrade übernimmt MaxxVision

Das schwedische Unternehmen Indutrade hat die MaxxVision GmbH aus Stuttgart übernommen, die fortan Teil des Geschäftsbereiches Indutrade Industrial Components sein wird. MaxxVision ist einer der größten Anbieter von Bildverarbeitungskomponenten auf dem deutschsprachigen Markt und Vertriebspartner mehrerer marktführender Komponenten-Hersteller aus diesem Sektor.

www.indutrade.com

Anzeige
100 Teilnehmer bei EMVA Business Conference

Knapp 100 Teilnehmer kamen zur 15. EMVA Business Conference nach Prag. Höhepunkt des Vortragprogramms war eine Panel Diskussion zum Thema ´Camera trends: Low cost competition with Asia or niche strategy‘, an der die CEOs von Allied Vision, Adimec und Baumer Optonic (Bild v.l.n.r.) teilnahmen. Die nächste Business Conference findet vom 12. bis 14. April 2018 in Dubrovnik (Kroatien) statt.

www.emva.org

Anzeige
Positive Umsatzprognosen für die europäische IBV

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA geht für 2017 von einem Anstieg der Umsätze für die europäische Bildverarbeitung von acht bis zehn Prozent aus. So lagen die Umsätze im ersten Quartal 2017 bereits 20,5% über denen des Vorjahres.

www.emva.org