inVISION Newsletter 6 2014

Der HDI 120 3D-Scanner ist derzeit das schmalste Advanced 3D-Scanningsystem, das blaue LED-Projektionstechnologie verwendet. Das Gerät generiert hochauflösende digitale 3D-Modelle von realen Produkten. Mit einem IP67-Aluminiumgehäuse kann es bis zu 985.000 Punkte aufnehmen und benötigt pro Scan nur 0,3s.

www.lmi

Anzeige

Die ultrahellen IP67 Auflichtbeleuchtungen BEK-A100…/300 bieten enorme Lichtleistung in einem modularen Gehäuse. Die in 100 und 300mm Länge verfügbaren Geräte sind in den Lichtfarben rot, weiß, infrarot, blau und grün verfügbar und durch die Gehäuseausführung sowie den rückseitigen Kabelanschluss durch ein optional erhältliches Verbindungsset miteinander kombinierbar. Somit lassen sich schnell und einfach ganze Hochleistungs-Lichtfelder aufbauen.

www.di-soric.com

Anzeige

Das Fraunhofer IPA hat ein automatisiertes Zuführsystem für die roboterbasierte Vereinzelung entwickelt. Die Innovation: Es ist zweiarmig.

www.ipa.fhg.de

Anzeige

‚Die Welt‘ berichtet in einem Artikel über den hohen Automatisierungsgrad deutscher Küchenhersteller und wie Roboter diese an die Weltspitze gebracht haben.

www.welt.de

Anzeige

Der Vision Award – der Preis für angewandte Bildverarbeitung – wird im Rahmen der Vision 2014 zum 21. Mal verliehen. Neben dem Preisgeld in Höhe von 5.000Eur erhält der Gewinner die Möglichkeit, seine Innovation während der Vision Pressekonferenz zu präsentieren. Abstracts mit einem Umfang von maximal vier DIN A4-Seiten können bis zum 11. Juli unter dem nebenstehenden Link eingereicht werden.

www.vision-messe.de

Anzeige

Die Feinmess Dresden GmbH – Hersteller hochpräziser Positioniersysteme und mechatronischer Systeme – firmiert ab dem 15. April unter dem neuen Namen Steinmeyer Mechatronik GmbH. Seit 1992 ist das Unternehmen Bestandteil der Steinmeyer-Gruppe, die die drei Kompetenzzentren Antriebstechnik, Positioniertechnik und Feinmesstechnik vereint.

www.feinmess.de

Anzeige

Framos dehnt seine Geschäftsaktivitäten auf Nordamerika aus und hat mit der Framos Technologies Inc. eine Tochter in Ottawa, Kanada, gegründet.

www.framos.de

Seit Mitte März verstärkt Aleksandra Manninger (Bild) das Vertriebsteam von Alysium-Tech in Europa. In der Position eines BDM wird sie gezielt bestehende Key Accounts übernehmen und das Geschäft in Österreich und Osteuropa weiter ausbauen.

www.alysium-tech.com

Anzeige

Die Bildverarbeitungsverbände AIA und EMVA sind derzeit dabei, Arbeitsgruppen zu bilden, um die JIIA bei der Erstellung eines weltweiten Standards für Beleuchtungen und Laser für die Bildverarbeitung zu unterstützen. Derzeit sind die Themen Performance Metrics, Command and Control, Connectros und Safety für die Gruppen im Gespräch.

www.emva.org

Marcel Pabst wird als Business Development Director bei GL Optic die Entwicklung von Händlernetzwerken in neu erschlossenen Ländern und Regionen vorantreiben. Zudem ist er für die Bereiche internationales Key Account Management und neue Applikationen verantwortlich.

www.just-normlicht.com


Das könnte Sie auch interessieren

Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com

Anzeige
Metrologic Anwendertreffen 2017

Vom 17. bis 18. Oktober veranstaltet die Metrologic Group ihr diesjähriges Anwendertreffen in Uhingen. Bei den zahlreichen Anwendervorträgen und der Hausmesse sind auch Messtechnik Firmen wie Creaform, Faro, Hexagon, Kreon und Wenzel vertreten. Anmeldeschluss ist bereits der 4. Oktober.

www.metrologic.frNEUIGKEITENNeuigkeiten

Anzeige
VDMA: Deutsche Bildverarbeitung mit +9%

Die deutsche industrielle Bildverarbeitung hat im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Dabei stieg das Inlandsgeschäft um 3%, das Auslandsgeschäft um 14%. Laut Prognose des VDMA Robotik + Automation rechnet man für 2017 mit einem Umsatzplus von 10% auf dann 2,4Mrd.€.

ibv.vdma.org